Advertisement

Diskussion des radikal-konstruktivistischen Denkens

  • Oliver ProkschEmail author
Chapter
Part of the Best of Pflege book series (BOP)

Zusammenfassung

Der Radikale Konstruktivismus kann ohne Zweifel als eine Wissenstheorie gesehen werden, die von vielen ein philosophisches Umdenken erfordert. Das realistische Weltbild eines René Descartes, das rationalistische Denke eines Sir Carl Popper, sowie die gesamte behavioristische Wissenschaft, ob Pawlow oder Skinner: sie alle werden in Frage gestellt (vgl. von Glasersfeld 1996b, S. 65ff.). Es ist schwer sich von bereits lange geprägten Gedanken und Verhaltensmustern zu lösen, denn das verlangt Mut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Wiener NeudorfÖsterreich

Personalised recommendations