Advertisement

›Würdigung‹ im konzeptionellen Beratungsverständnis des SGB II

  • Jana Katharina Molle
Chapter
Part of the Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion book series (SOAW, volume 16)

Zusammenfassung

Um zu klären, inwieweit das in der Grundsicherung für Arbeitssuchende ausformulierte Beratungsverständnis aus einer beratungstheoretischen Perspektive der Sozialen Arbeit eine ›Würdigung‹ der Bewältigungsleistungen der Zielgruppe ermöglicht, ist es notwendig zu untersuchen, wie die im Kapitel 4 erarbeiteten Aussparungen des gesetzlichen Beratungsverständnisses konzeptionell von der Bundesagentur für Arbeit aufgearbeitet werden. Im Folgenden wird zu diesem Zweck der übergeordnete aktuelle theoretische Diskurs zur Zwangsberatung dargestellt, bevor auf die methodische Herangehensweise zur Analyse der konzeptionellen Ebene des Beratungsverständnisses im SGB II und den aktuellen Forschungsstand zum Gegenstand eingegangen wird. Anschließend werden die Untersuchungsergebnisse vorgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HAW HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations