Advertisement

Analysen der Determinanten politischer Partizipation

  • Toralf Stark
Chapter
Part of the Vergleichende Politikwissenschaft book series (VGPO)

Zusammenfassung

Im vorherigen Kapitel wurde empirisch belegt, inwieweit sich das politische Partizipationsverhalten der Bürger in den untersuchten Ländern in den vergangenen vierzig Jahren verändert hat. Zusammenfassend lässt sich eine zunehmende themenorientierte Partizipation konstatieren. Die Bürger kombinieren konventionelle Beteiligungsmöglichkeiten (Wahlen oder die Mitarbeit in einer Partei) mit legal-unkonventionellen Varianten, beispielsweise dem Unterzeichnen einer Petition oder der Teilnahme an einer genehmigten Demonstration.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.PolitikwissenschaftUniversität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations