Advertisement

Diskussion und Ausblick

  • Matthias C. LehnerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Seit etwa 2000 orientiert sich das Bildungssystem immer mehr am Output. Im Zuge der umfassenden Reformen hat die Messung der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern an Bedeutung gewonnen. In der mathematikdidaktischen Forschung wurden daher theoretisch fundierte und empirisch validierte Kompetenzstufenmodelle für die Primarstufe sowie für die Sekundarstufe I erarbeitet. Sie zeichnen sich durch die Beschreibung konkreter Anforderungen anhand geeigneter Aufgaben aus und sind unter anderem die Grundlage groß angelegter Schulleistungsstudien (vgl. Abschnitt 1.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations