Advertisement

Propaganda 2.0.?! – Inszenierungsstrategien von Wahlwerbespots in medien- und kulturhistorischer Hinsicht

  • Florian Mundhenke
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Betrachtung von Wahlwerbespots sind viele Lesarten legitim, wobei vor allem politikwissenschaftliche, soziologische und kommunikationswissenschaftliche nahezuliegen scheinen. Der vorliegende Aufsatz wählt in Abgrenzung dazu eine eher medien- und kulturhistorische Methode, die danach fragen möchte, aus welchen medialen, speziell filmischen Quellen sich die Ästhetik, Symbolik und Strukturierung der Spots speist. Der gegebene Umfang des Textes lässt dabei keine erschöpfende Betrachtung aller tatsächlichen Einflüsse – vom Dokumentarfilm zur kommerziellen Produktwerbung – zu, sondern fokussiert sich auf den medienhistorisch gut aufgearbeiteten Bereich der Inszenierung von non-fiktionalen Propagandafilmen.

Literatur

  1. Barnouw, E. (1993): Documentary. A History of the Non-Fiction Film. Second Edition. New York, Oxford.Google Scholar
  2. Bordwell, D. (1985): Narration in the Fiction Film. Madison.Google Scholar
  3. Bussemer, T. (2007): Psychologie der Propaganda. Aus Politik und Zeitgeschichte 11/2007. Online-Ressource: http://www.bpb.de/apuz/30602/psychologie-der-propaganda Zugegriffen: 14. Mai 2018.
  4. Grierson, J. (2006): Grundsätze des Dokumentarfilms. In: Hohenberger, E. (Hrsg.): Bilder des Wirklichen. Texte zur Theorie des Dokumentarfilms. Berlin, S. 90–102.Google Scholar
  5. Elsaesser, T./Hagener M. (2011): Filmtheorie zur Einführung. Hamburg.Google Scholar
  6. Loiperdinger, M. (1987): Rituale der Mobilmachung. Der Parteitagsfilm Triumph des Willens von Leni Riefenstahl. Opladen.Google Scholar
  7. Kanzog, K. (1995): Der Dokumentarfilm als politischer Katechismus. Bemerkungen zu Leni Riefenstahls Triumph des Willens (1935). In: Hattendorf, M. (Hrsg.): Perspektiven des Dokumentarfilms. Diskurs Film: Münchner Beiträge zur Filmphilologie. München, S. 57–84.Google Scholar
  8. Müller, R. (2002): Die Macht der Bilder. Leni Riefenstahl. Dokumentarfilm. München: Film 101 (VHS).Google Scholar
  9. Nichols, B. (2001): Introduction to Documentary. Bloomington.Google Scholar
  10. Oppelt, U. (2002): Film und Propaganda im Ersten Weltkrieg. Propaganda als Medienrealität im Aktualitäten- und Dokumentarfilm. Stuttgart.Google Scholar
  11. Russell, C. (2006): Surrealist Ethnography. Las Hurdes and the Documentary Unconcious. In: Juhasz, A./ Lerner, J. (Ed.): F is for Phony. Fake Documentary and Truth’s Undoing. Minneapolis, London, S. 99–115.Google Scholar
  12. Sachsse, R. (2011): Die Renaissance der Riefenstahl als Pop-Ikone: Musik – Mode – Film – Werbung. In: Herzog, M./ Leis, M. (Hrsg.): Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls. München, S. 217–230.Google Scholar
  13. Schicha, C./Skroblies, M. (2017): Politik im Spot-Format – Rekonstruktion und Analyse von Wahlwerbespots ausgewählter Parteien zur Bundestagswahl 2017. Forschungspapier. http://regierungsforschung.de/wp-content/uploads/2017/09/18092017_regierungsforschung.de_Schicha-Skroblies_Politik-im-Spot-Format_Rekonstruktion-und-Analyse-von-Wahlwerbespots_Bundestagswahl-2017.pdf. Zugegriffen: 14. Mai 2018.
  14. Sontag, S. (1981): Faszinierender Faschismus. In: Sontag, S.: Im Zeichen des Saturn. Essays. Frankfurt a. M., S. 96–125.Google Scholar
  15. Stamm, K. (2011): Ästhetisierung des Zeitgeschehens: Leni Riefenstahls Einfluss auf die Wochenschau – ein „deutscher Sonderweg“. In: Herzog, M./Leis, M. (Hrsg.): Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls. München, S. 206–217.Google Scholar
  16. Strömsdorfer, H. (2013): Watching the Enemy: Propagandafilme im Zweiten Weltkrieg. Marburg.Google Scholar
  17. Strötgen, S. (2011): Der Rhythmus des tatsächlichen Geschehens: Rhythmus, Synchronisierung und Propaganda in Triumph des Willens. In: Herzog, M./Leis, M. (Hrsg.): Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls. München, S. 97–118.Google Scholar
  18. Wedelstädt, M. v. (2015): Gewollter Triumph? Leni Riefenstahls Triumph des Willens. https://de.scribd.com/document/104225540/Leni-Riefenstahls-Triumph-Des-Willens. Zugegriffen: 14. Mai 2018.
  19. Zimmermann, C. (2011): Die politischen Dokumentarfilme von Leni Riefenstahl: Sieg des Glaubens (1933) – Triumph des Willens (1935) – Tag der Freiheit: Unsere Wehrmacht (1935). In: Herzog, M./Leis, M. (Hrsg.): Kunst und Ästhetik im Werk Leni Riefenstahls. München, S. 59–82.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Florian Mundhenke
    • 1
  1. 1.Abteilung Medienwissenschaft und MedienkulturInstitut für Kommunikations- und MedienwissenschaftLeipzigDeutschland

Personalised recommendations