Advertisement

Wettbewerbspolitische Würdigung

  • Jan-Philipp BüchlerEmail author
Chapter
Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Zusammenfassung

Die theoretischen Ergebnisse in der industrieökonomischen Analyse von Kooperation und Fusion zeigen eine deutliche Sensitivität in Bezug auf die Ausgestaltung und Argumentation der zugrunde gelegten Modellannahmen bzw. unterstellten Verhaltensweisen. Die argumentative Differenzierung der Annahmen erlaubt somit eine kontextspezifische und einzelfallbezogene Analyse der Wettbewerbswirkungen von Kooperation und Fusion. Die zuvor generierten ökonomischen Erkenntnisse werden vor dem Hintergrund der kontroversen Diskussion um den laufenden Modernisierungsprozess der europäischen Wettbewerbspolitik und des Richtungsstreits um das wettbewerbspolitische Paradigma kritisch erörtert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Center for Applied Studies & Education in Management (CASEM)FH DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations