Advertisement

Neue Tools für das Kommunikationsmanagement

  • Ansgar ZerfaßEmail author
  • Sophia Charlotte Volk
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel stellt drei Managementtools vor, die bei der Bewältigung zentraler Herausforderungen bei der Steuerung der Unternehmenskommunikation unterstützen. Der Communication Value Circle ermöglicht es, den Wertbeitrag von Kommunikation zum Unternehmenserfolg mithilfe von zwölf kommunikativen Zieldimensionen zu erklären. Mit dem Tool lassen sich Kommunikationsziele mit den übergeordneten Unternehmenszielen systematisch verknüpfen, steuern und evaluieren. Das Communication Manager Roles Grid bildet die Rollenvielfalt von Kommunikationsverantwortlichen in acht strategischen und operativen Dimensionen ab. Es lässt sich sowohl zur Reflexion der eigenen Position einsetzen als auch zur Bewertung individueller Kompetenzen und zur Planung persönlicher Zielsetzungen. Das Communications Contributions Framework skizziert vier grundlegende Leistungsbeiträge der Kommunikationsabteilung im Unternehmen. Diese können in strategische und operative Beiträge heruntergebrochen werden und helfen, Projekte, Ziele, personelle Ressourcen und Budgets zu priorisieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Kommunikations- und MedienwissenschaftUniversität LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations