Advertisement

Schlussfolgerungen

  • Zelal Ates
Chapter
Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Zusammenfassung

Die vorliegende Untersuchung widmet sich einem Themenbereich, der bisher weder theoretisch noch empirisch in hinreichender Form bearbeitet wurde. Die zu Beginn der Arbeit formulierte Zielsetzung – die erstmalige Entwicklung eines theoretisch fundierten Modells zur Erklärung der Kundenbindung bei Professional Business Services und dessen empirische Überprüfung – wurde schrittweise erfüllt: Zunächst wurden die konstitutiven Merkmale und Besonderheiten der Professional Business Services abgegrenzt. Daraus ableitend wurden die unterschiedlichen Ausprägungsformen der Kundenbindung bei Professional Business Services differenziert. Anschließend wurden anhand von Organisationstheorien Hypothesen über mögliche Einflußgrößen der Kundenbindung entwickelt sowie empirisch geprüft. Nunmehr gilt es, aus den Ergebnissen der Untersuchung Implikationen für die Unternehmenspraxis sowie die Forschung abzuleiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations