Advertisement

Der Lockruf der Ferne: Globalisierung am eigenen Leib

  • Nelly KostadinovaEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Chancen, die Globalisierung und Expansion auf andere Kontinente mir offensichtlich bieten können, lassen mich nicht mehr los. Der Bedarf an Übersetzungen in alle Spielarten des Englischen wird immer größer – warum also sollte ich nicht auch outsourcen und sie etwa in Indien anfertigen lassen? Ich reise viel und erweitere meinen Horizont. Indien erweist sich leider als Fehlschlag und ich orientiere mich stattdessen nach Afrika: Kenia, Nigeria, Ghana – ich kooperiere mit Universitäten, hole viel versprechende Studentinnen nach Deutschland für Praktika, aber letztendlich scheitern alle Versuche an den hohen Qualitätsanforderungen, denen ich mich freiwillig unterwerfe. Durchatmen und sich neu ausrichten heißt die Devise. Schließlich finde ich meinen Weg nach Südafrika, wo sich langsam, aber sicher, ein völlig neuer Markt auftut ...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations