Advertisement

Das Land ohne Eigenschaften?

Das Weißbuch 2016 und Deutschlands schwieriges Verhältnis zur eigenen sicherheitspolitischen Strategie
  • Christian Thiels
Chapter
Part of the Edition ZfAS book series (EDZFAS)

Zusammenfassung

Deutschland tut sich schwer mit der konkreten Definition eigener nationaler Interessen. Die sicherheitspolitische Debatte findet nur in kleinen, oftmals elitären Zirkeln von Wissenschaftlern, Militärs und wenigen Fachpolitikern statt. Eine Einbindung der Gesamtgesellschaft gibt es kaum. Auch in den Massenmedien ist Sicherheitspolitik abseits von ereignisgetriebener Berichterstattung kaum präsent. Der Beitrag untersucht die Ursachen für dieses Phänomen und zeigt mögliche Wege auf, wie der notwendige Diskurs breiter aufgestellt werden könnte.

Schlüsselbegriffe

Deutsche Sicherheitspolitik Gesellschaft Medien Bundestag Weißbuch Partizipation 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bohnert, Marcel 2018. Wir sind das Stiefkind der Nation. Deutschlandfunk 03.03.2018 https://www.deutschlandfunkkultur.de/major-marcel-bohnert-ueber-das-image-derbundeswehr-wir.990.de.html?dram:article_id=411802. Zugegriffen: 05. September 2018.
  2. BMVG 2015. Zusammenfassung zum Weißbuch-Prozess auf der Webseite des BMVG https://www.bmvg.de/de/themen/weissbuch/perspektiven. Zugegriffen: 05. September 2018.
  3. Bundesregierung 2015. Nach den Anschlägen in Paris. Deutsche Unterstützung für Frankreich. Bundesregierung https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/11/2015-11-20-unterstuetzung-fuer-frankreich.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  4. Bundesregierung 2018. Antrag der Bundesregierung. Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Militärmission der Europäischen Union als Beitrag zur Ausbildung der malischen Streitkräfte (EUTM Mali). Drucksache 19/1597. Deutscher Bundestag 11.04.2018 http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/015/1901597.pdf
  5. De Maiziere, Thomas 2011. De Maiziére und die Lücken in der Sicherheitspolitik. Augen geradeaus.net http://augengeradeaus.net/2011/08/de-maiziere-und-die-lucken-in-der-sicherheitspolitik/. Zugegriffen: 05. September 2018.
  6. Deutscher Bundestag 2011. Stenographischer Bericht vom 27.Mai 2011. Deutscher Bundestag http://dipbt.bundestag.de/doc/btp/17/17112.pdf. Zugegriffen: 05. September 2018.
  7. Domröse, Hans-Lothar: im Gespräch mit dem AutorGoogle Scholar
  8. Exner, Ulrich 2013. Deutschlands ungeliebte Armee. Welt 16.06.2013 https://www.welt.de/politik/ausland/article117156165/Die-Bundeswehr-Deutschlands-ungeliebte-Armee.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  9. Franke, Ulrike 2018. Killerroboter? Es geht auch anders. Die Zeit 14.08.2018 https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-04/kampfdrohnen-luftwaffe-spd-union-debatte. Zugegriffen: 05. September 2018.
  10. Gauck, Joachim 2014. Eröffnung der 50. Münchener Sicherheitskonferenz. Deutschlands Rolle in der Welt: Anmerkungen zu Verantwortung, Normen und Bündnissen. Bundespräsident. de http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2014/01/140131-Muenchner-Sicherheitskonferenz.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  11. Hacke, Christian 2018. Eine Nukearmacht Deutschland stärkt die Sicherheit des Westens. Welt 29.07.2018 https://www.welt.de/politik/deutschland/plus180136274/Eine-Nuklearmacht-Deutschland-staerkt-die-Sicherheit-des-Westens.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  12. Kohler, Berthold 2016. Das ganz und gar Undenkbare. FAZ 27.11.2017 https://causa.tagesspiegel.de/politik/europa-und-die-weltweiten-krisen/deutschland-braucht-atomwaffen.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  13. Köhler, Horst 2010. Mehr Respekt für deutsche Soldaten in Afghanistan. Bundespräsident fordert Diskurs in der Gesellschaft. Deutschlandradio Kultur https://www.deutschlandfunkkultur.de/koehler-mehr-respekt-fuer-deutsche-soldaten-in-afghanistan.1008.de.html?dram:article_id=163260. Zugegriffen: 05. September 2018.
  14. Köhler, Horst. 2005. „Einsatz für Freiheit und Sicherheit“ Rede bei der Kommandeurtagung der Bundeswehr am 10. Oktober 2005 Bundespräsident.de. http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Horst-Koehler/Reden/2005/10/20051010_Rede_Anlage.pdf;jsessionid=E1A98C4A7482A042A1AE49818C257665.2_cid378?__blob=publicationFile&v=2. Zugegriffen: 05. September 2018.
  15. Lünenborg, Magreth und Berghofer, Simon 2010. POLITIKJOURNALISTINNEN UND -JOURNALISTEN – Aktuelle Befunde zu Merkmalen und Einstellungen vor dem Hintergrund ökonomischer und technologischer Wandlungsprozesse im deutschen Journalismus. Eine Studie im Auftrag des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV) und der Gesellschaft für Fachjournalistik. DFJV https://www.dfjv.de/documents/10180/178294/DFJV_Studie_Politikjournalistinnen_und_Journalisten.pdf. Zugegriffen: 05. September 2018.
  16. Nahles, Andrea 2018. Auf gutem Weg, aber lange nicht am Ziel. ARD-Sommerinterview. Tagesschau 03.06.2018 https://www.tagesschau.de/inland/sommerinterview-nahles-101.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  17. Pauly, Walter. 1996. Die Entnazifizierung – Leitidee und Praxis. In Zwischen Kontinuität und Fremdbestimmung – Zum Einfluss der Besatzungsmächte auf die deutsche und japanische Rechtsordnung, Hrsg. B. Diestelkamp, Z. Kitagawa, J. Keiner, J. Murakami, K.W. Nörr und N. Toshitani xx-xx. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  18. Rau, Johannes 1995. Rede zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Deutscher Bundestag 28.04.1995 https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/bartoszewski/rede_bartoszewski/245134. Zugegriffen: 05. September 2018.
  19. Sauberbrey, Anna 2017. Deutschland will die Bombe…wir wissen das nur noch nicht. Warum Denkfabiken über deutsche Atomwaffen diskutieren. Tagesspiegel 20.06.2017 https://www.tagesspiegel.de/politik/atomare-aufruestung-deutschland-will-die-bombe-/20000364.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  20. SpiegelOnline 2015. Bundeswehr soll Frankreich in Mali entlasten. SpiegelOnline 17.11.2015 http://www.spiegel.de/politik/ausland/terror-anschlaege-bundeswehr-soll-franzosen-in-mali-entlasten-a-1063248.html. Zugegriffen: 05. September 2018.
  21. Steinbrecher, Markus, Biehl, Heiko und Rothbart, Chariklia 2017. Sicherheits- und verteidigungspolitisches Meinungsbild in der Bundesrepublik Deutschland. Erste Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung 2017. Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr http://www.mgfa-potsdam.de/html/einsatzunterstuetzung/downloads/171220kurzberichtbevoelkerungsumfragezmsbw2017aktualisiertneu.pdf. Zugegriffen: 05. September 2018.
  22. Steinmeier, Frank-Walter 2014. Rede von Außenminister Frank-Walter Steinmeier anlässlich der 50. Münchner Sicherheitskonferenz. Auswärtiges Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/140201-bm-muesiko/259554. Zugegriffen: 05. September 2018.
  23. Terhalle, Maximillian 2017. Deutschland braucht Atomwaffen. Tagesspiegel 23.01.2017 https://causa.tagesspiegel.de/politik/europa-und-die-weltweiten-krisen/deutschland-braucht-atomwaffen.html. Zugegriffen: 05.September 2018.
  24. Thiels, Christian. 2016. Der Krieg und die Wahrheit – Die Rolle medialer Berichterstattung bei künftigen Einsatzszenarien. In Schützen, Retten, Kämpfen – Dienen für Deutschland, Hrsg. Freundeskreis Zentrum Innere Führung e. V. xx-xx. Stadt: Verlag.Google Scholar
  25. Verbovszky, Joseph 2018. Culture of Restraint or Structural Pacifism: German Security Policy & NATO. Atlantic Community 16.07.2018 http://atlantic-initiative.org/culture-of-restraint-or-structural-pacifism-germanys-security-policy-and-nato/. Zugegriffen: 05. September 2018.
  26. Von der Leyen, Ursula 2014. Rede der Bundesministerin der Verteidigung Dr. Ursula von der Leyen anlässlich der 50. Münchner Sicherheitskonferenz. MSC https://www.securityconference.de/fileadmin/MSC_/2014/Reden/2014-01-31_Rede_BMin_von_der_Leyen_MSC_2014.pdf. Zugegriffen: 05. September 2018.
  27. Wüstner, André: Im Gespräch mit dem Autor.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Christian Thiels
    • 1
  1. 1.ARD-HauptstadtstudioBerlinDeutschland

Personalised recommendations