Advertisement

Einleitung: Strategiebildung zwischen Notwendigkeit und Möglichkeit

  • Daniel JacobiEmail author
  • Gunther Hellmann
Chapter
Part of the Edition ZfAS book series (EDZFAS)

Zusammenfassung

Nach zehnjähriger Pause hat die Bundesrepublik seit 2016 wieder ein Weißbuch, das erstmalig unter dem Siegel der Bundesregierung außen- und sicherheitspolitische Orientierung für die nächsten zehn Jahre verspricht. Hinsichtlich seiner Entstehungsgeschichte ist besonders bemerkenswert, dass es sich einer politischen Debattenkultur anschließt, die seit 2013 insbesondere vom Auswärtigen Amt mit dessen Review 2014-Prozess angestoßen wurde. So verlief auch die Schreibphase des aktuellen Weißbuchs in einem so nie dagewesenen öffentlichen Prozess.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Betts, Richard. 2000. Is Strategy an Illusion? International Security 25 (2): 5–50.CrossRefGoogle Scholar
  2. Bundesregierung. 2017. Krisen verhindern, Konflikte bewältigen, Frieden fördern. Leitlinien der Bundesregierung. https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/broschueren#publication-1213498-299794. Zugegriffen: 9.Setpember 2018
  3. Breuer, C., C. Schwarz. Meilenstein, kein Endpunkt. Internationale Politik. September/Oktober 2016: 83–87.Google Scholar
  4. Dewey, John. 1930. Democracy and Education. An Introduction to the Philosophy of Education. New York: The Macmillan Company.Google Scholar
  5. Dewey, John. 1938. Logic. The Theory of Inquiry. New York: Henry Holt and Company.Google Scholar
  6. Hellmann, Gunther. 2015. Im offensiven Mittelfeld: Deutschlands neue Spielmacher-Rolle in der europäischen Politik. In „Früher, entschiedener und substantieller“? Die neue Debatte über Deutschlands Außenpolitik, Hrsg. G. Hellmann, D. Jacobi, U. Stark Urrestarazu, 473–491. Wiesbaden: Springer-VS.Google Scholar
  7. Heuser, Beatrice. 2010. The Evolution of Strategy Thinking War from Antiquity to the Present. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  8. Jacobi, D., G. Hellmann und S. Nieke. 2013. Deutschlands Verteidigung am Hindukusch. Ein Fall misslingender Sicherheitskommunikation. In Zehn Jahre Deutschland in Afghanistan, Hrsg. K. Brummer und S. Fröhlich, 171–196. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaft.CrossRefGoogle Scholar
  9. Leander, Anna. 2006. Paradigms as a Hindrance to Understanding World Politics. Cooperation and Conflict: Journal of the Nordic International Studies Association 41(4): 370–376.CrossRefGoogle Scholar
  10. Luhmann, Niklas. 2005. Die Praxis der Theorie. In Soziologische Aufklärung 1: Aufsätze zur Theorie sozialer Systeme, Hrsg. Niklas Luhmann (7th Edition), 317–335. Wiesbaden: Springer Verlag.Google Scholar
  11. De Maizere, Thomas. 2011. Vortrag an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. https://audioboom.com/posts/453581-de-maiziere-baks-26-august-2011. Zugegriffen: 03.09.2018.
  12. Mogherini, Federica (2015), Speech by High Representative/Vice-President Federica Mogherini at the Munich Security Conference. Online at: http://eeas.europa.eu/statements-eeas/2015/150208_01_en.htm. Zugegriffen: 30. November 2015.
  13. Naumann, Klaus. 2013. Der blinde Spiegel: Deutschland im afghanischen Transformationskrieg. Hamburg: Hamburger Edition.Google Scholar
  14. Rorty, Richard. 1989. The Contingency of a Liberal Community. In Contingency, Irony, and Solidarity, Hrsg. Richard Rorty, 44–69. Cambridge: Cambridge Universtiy Press.Google Scholar
  15. Steinmeier, Frank-Walter. 2015. Auf dem Weg zu einer Außenpolitik der Gesellschaften – Strategischer Dialog zwischen Auswärtigem Amt und Stiftungen. Rede des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier. http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/Presse/Reden/2015/151130-BM-Stiftungskonferenz.html. Zugegriffen: 03. November 2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftGoethe Universität FrankfurtFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations