Advertisement

Climate Engineering

  • Wolfgang OsterhageEmail author
Chapter
Part of the Energie in Naturwissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft book series (ENTWG)

Zusammenfassung

Es gibt möglicherweise einen Zusammenhang zwischen Energietechnologien und Klimawandel. Allerdings soll hier keine Grundsatzdebatte über den Klimawandel geführt werden. Das ist nicht Gegenstand dieses Beitrags. Eine Frage, die sich allerdings in diesem Zusammenhang stellt, ist: soll pro-aktiv in das Klima eingegriffen werden, um politisch gesetzte Klimaziele zu erreichen?

Weiterführende Literatur

  1. Rickels, W. et al. (2011). Gezielte Eingriffe in das Klima? Eine Bestandsaufnahme der Debatte zu Climate Engineering. Sondierungsstudie für das Bundesministerium für Bildung und Forschung.Google Scholar
  2. Renn, O. et al. (2011). Climate Engineering: Risikowahrnehmung, gesellschaftliche Risikodiskurse und Optionen der Öffentlichkeitsbeteiligung. Studie für das Bundesministerium für Bildung und Forschung.Google Scholar
  3. Planungsamt der Bundeswehr. (Hrsg.). (2012). Future Topic Geoengineering.Google Scholar
  4. Heintzenberg, J. (2011). Climate Engineering: Chancen und Risiken einer Beeinflussung der Erderwärmung – naturwissenschaftliche und technische Aspekte. Studie beauftragt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WachtbergDeutschland

Personalised recommendations