Advertisement

Das Phänomen der Wettbewerbsfähigkeit

  • Rowena ArztEmail author
Chapter
Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Zusammenfassung

Die Suche nach einem geeigneten Instrumentarium zur Bestimmung der Wettbewerbsfähigkeit von europäischen Messeveranstaltern bildet den Kern dieser Arbeit. Um sich eingehender mit dem Themengebiet Wettbewerbsfähigkeit sowie den damit verbundenen Aspekten beschäftigen zu können, muss zunächst der Begriff an sich erläutert werden. Eine Auseinandersetzung mit dem Terminus Wettbewerbsfähigkeit erfolgt im ersten Gliederungspunkt dieses Kapitels. Für ein besseres Begriffsverständnis wird in Gliederungspunkt B.II das Verhältnis von Wettbewerbsfähigkeit und Wettbewerbsvorteilen diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2006

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations