Advertisement

Das Leitbild vom gerechten Frieden – auch ein säkulares Konzept?

  • Dirck AckermannEmail author
Chapter
Part of the Gerechter Frieden book series (GEFR)

Zusammenfassung

Der gerechte Frieden bezeichnet das Leitbild, unter dem der friedensethische Diskurs nach dem Zweiten Weltkrieg in den deutschsprachigen Kirchen um die Jahrtausendwende zu einem weitgehenden Konsens gekommen ist. Es entsteht auf dem Hintergrund der ‒ insbesondere spezifisch deutschen ‒ Weltkriegserfahrungen im 20. Jahrhundert und wird im Rekurs auf die friedensethischen Einsichten der ökumenischen Bewegungen – derjenigen im Rahmen des Ökumenischen Rates der Kirchen – entwickelt (vgl. Ackermann 2013, S. 75ff.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ackermann, Dirck. 2013. Der Gerechte Friede als politisch-ethisches Leitbild. In Handbuch Militärische Berufsethik. Bd. 1, hrsg. von Thomas Bohrmann, Karl-Heinz Lather und Friedrich Lohmann, 75–95. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  2. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). 2007. Aus Gottes Frieden leben – für gerechten Frieden sorgen. Eine Denkschrift des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. 2. Aufl. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  3. Fisher, David. 2012. Morality and War. Can War be Just in the Twenty-first Century. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  4. Haspel, Michael. 2002. Friedensethik und Humanitäre Intervention. Der Kosovo-Krieg als Herausforderung evangelischer Friedensethik. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag.Google Scholar
  5. Pausch, Eberhard. 2010. Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden – Zur kirchlich-theologischen Einordnung der Denkschrift. In Friedensethik und Sicherheitspolitik. Weißbuch 2006 und EKD-Friedensdenkschrift 2007 in der Diskussion, hrsg. von Angelika Dörfler-Dierken und Gerd Portugall, 111–124. Wiesbaden: Springer VS.CrossRefGoogle Scholar
  6. Strub, Jean-Daniel. 2010. Der Gerechte Friede. Spannungsfelder eines friedensethischen Leitbegriffs. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  7. Walzer, Michael. 1977. Just and Unjust Wars: A Moral Argument with Historical Illustrations. New York: Basic Books.Google Scholar
  8. Winkler, Heinrich August. 2016. Geschichte des Westens: Die Zeit der Gegenwart. München: C.H. Beck.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Evangelisches Kirchenamt für die BundeswehrBerlinDeutschland

Personalised recommendations