Advertisement

Feldbusnormung

  • Gerhard SchnellEmail author
  • Bernhard Wiedemann
Chapter

Zusammenfassung

Die Feldbusnormung wird international bei der IEC (International Electrotechnical Commission) und in Europa bei der CENELEC (Comité Européen de Normalisation Electrotechnique) behandelt. In beiden Organisationen arbeiten Mitarbeiter der jeweiligen nationalen Normungsgremien mit, die wiederum von der Industrie und Instituten gestellt werden. In Deutschland ist die DKE (Deutsche Elektrotechnische Kommission im DIN und VDE) für die Feldbusnormung zuständig. Kapitel 3 gibt einen Überblick über das Zusammenspiel der Gremien und Organisationen im Feldbusbereich.

References

  1. 1.
    Wieser, M: Kein Land in Sicht, industrie-elektrik+elektronik 37 11/1992 Google Scholar
  2. 2.
    NN: Dem Internationalen Feldbus gewidmet, Markt und Technik 13/93 Google Scholar
  3. 3.
    Normenreihe IEC 61158, http://www.iec.ch
  4. 4.
    Normenreihe IEC 61784, http://www.iec.ch
  5. 5.
    DIN-EN50295: Niederspannungsschaltgeräte – Steuerungs- und Geräte-Interface-Systeme – Aktuator Sensor Interface (AS-i) (1999) Google Scholar
  6. 6.
    Fieldbus Foundation: Fieldbus News Nr. 2 (1995) Google Scholar
  7. 7.
    Open Devcie Net Voendor Association, http://www.odva.org
  8. 8.
    PROFIBUS International, http://www.profibus.com
  9. 9.
    Fieldbus Foundation, http://www.Fieldbus.org
  10. 10.
  11. 11.
  12. 12.
    DKE: Informationen zur Internationalen Feldbusnormenreihe IEC 61158, http://www.dke.de/aktuell/infos/gremien/feldbus.sql (2000)

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.StuttgartDeutschland
  2. 2.MannheimDeutschland

Personalised recommendations