Advertisement

Leitfaden für das nachhaltige Prozessmanagement bei energetischen Sanierungsmaßnamen in WEG-Mehrfamilienhäusern

  • Georgi Georgiev
  • Katharina Rupp
  • Gunnar Grün
Conference paper

Zusammenfassung

Die im vorliegenden Aufsatz beschriebenen Prozesssteuerungswerkzeuge und Entscheidungshilfsmittel für die ressourceneffiziente Sanierung zwecks energetischer und komforttechnischer Optimierung von Mehrfamilienwohngebäuden und unter anderem historisch und baukulturell wertvollen Bauten, die von Wohnungseigentümergemeinschaften betrieben werden, sind für ein breites Spektrum relevanter Beteiligter entwickelt: WEG-Verwalter, Verwaltungsbeiräte, Energieberater und Kümmerer.

Schlagwörter

Bestandsoptimierung Wohneigentümergemeinschaften Prozessoptimierung Leitfaden Energieeffizienz 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1] Umweltbundesamt. (2017). Nationale Trendtabellen für die deutsche Berichterstattung atmosphärischer Emissionen 1990 - 2015. Dessau.Google Scholar
  2. [2] Diefenbach, N., & Clausnitzer, K.-D. (2010). Datenbasis Gebäudebestand: Datenerhebung zur energetischen Qualität und zu den Modernisierungstrends im deutschen Wohngebäudebestand. Darmstadt, Bremen: Institut Wohnen und Umwelt; Bremer Energie-Institut.Google Scholar
  3. [3] Statistische Ämter des Bundes und der Länder. (2014). Zensus 2011.Google Scholar
  4. [4] Studie des Instituts für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung von 2012Google Scholar
  5. [5] Bosch-Lewandowski, S., Marsch, S., Küchel, L. Dr., Weeber, R. Prof. Dr., Buhtz, M. Dr., Lambrecht, K., & Greiner, D. Dr. (2014). Investitionsprozesse bei Wohnungseigentümergemeinschaften mit besonderer Berücksichtigung energetischer und altersgerechter Sanierungen. Bonn: Selbstverl. Verfügbar unter http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/Sonderveroeffentlichungen/2014/Investitionsprozesse.html [20.10.2017]
  6. [6] Feuersänger, S. (2017). Instandsetzen, modernisieren, sanieren: Wie hält Ihre WEG das Gebäude in Schuss? Auswertung der ersten bundesweiten Befragung der WOHNUNGSEIGENTÜMER zum Thema Gebäudesanierung. Bonn.Google Scholar
  7. [7] Brandt, T., & Heinrich, G. (2017). Der Modernisierungsknigge für Wohnungseigentümer: Spielregeln für den Umgang mit Menschen und Paragrafen bei der Instandhaltung, Modernisierung und Sanierung von Wohnungseigentumsanlagen. Bonn.Google Scholar
  8. [8] Holm, A., Mayer, C., & Sprengard, C. (2015). Wirtschaftlichkeit von wärmedämmenden Maßnahmen. Gräfeling.Google Scholar
  9. [9] Werner, U., Pastor, W., Dölle, U., & Frechen, F. (2013). Der Bauprozess: Prozessuale und materielle Probleme des zivilen Bauprozesses (14., neu bearb. und erw. Aufl.). Köln: Werner.Google Scholar
  10. [10] Reese, U., & Althoff, R. (Eds.). (2012). Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2012: Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. Stuttgart: Fraunhofer IRB Verl.Google Scholar
  11. [11] Scherr, H. (2011). Energieeffizenz in der Wertermittlung. Der Immobilienbewerter. (3).Google Scholar
  12. [12] Amann, G., & Kromer, A. (2014). Der Verwalter Brief: mit Deckert kompakt.Google Scholar
  13. [13] Eikmeier, B., & Peter (Eds.). (2009). Contracting im Mietwohnungsbau: Ein Projekt des Forschungsprogramms “Allgemeine Ressortforschung” des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR). Forschungen / Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung: Vol. 141. Berlin: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.Google Scholar
  14. [14] Flegel, T., & Paatzsch, C. (2017). Untersuchung des Marktes für Energiedienstleistungen, Energieaudits und andere Energieeffizienzmaßnahmen. Eschborn.Google Scholar
  15. [15] Appelt, H., Lohse, R., & Höflich, H. (2015). Contracting im Energiebereich: Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg. Stuttgart.Google Scholar
  16. [16] Ott, E., & Vohrer, P. (2016, July). Energiegenossenschaften: Ergebnisse der DGRV-Jahresumfrage Ergebnisse der Blitzumfrage unter Energie-Kommunen der AEE, Berlin.Google Scholar
  17. [17] Tichelmann, U., Groß, K., & Günther, M. (2016). Wohnraumpotentiale durch Aufstockungen.Google Scholar
  18. [18] Baba, L., Kemper, J., Henniges, F., & Papouschek, S. (2016). Potenziale und Rahmenbedingungen von Dachaufstockungen und Dachausbauten. Bonn.Google Scholar
  19. [19] Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. (2014a). Energetisch und altersgerecht sanieren: Ein Ratgeber für Wohnungseigentümergemeinschaften. Berlin.Google Scholar
  20. [20] Brandt, T., & Heinrich, G. (2017). Der Modernisierungsknigge für Wohnungseigentümer: Spielregeln für den Umgang mit Menschen und Paragrafen bei der Instandhaltung, Modernisierung und Sanierung von Wohnungseigentumsanlagen. Bonn.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBPValleyDeutschland

Personalised recommendations