Advertisement

Biokraftstoffe

  • Holger Watter
  • Holger Watter
Chapter

Zusammenfassung

Für die Synthese von Biokraftstoffen kommen verschiedene Verfahrenswege infrage, nachfolgend soll dazu ein kurzer Überblick gegeben werden (siehe Abb. 9.1).

Die aktuelle Diskussion um die Nachhaltigkeit und mögliche Verdrängungsmechanismen in Bezug auf die Lebensmittelindustrie wird hier ausdrücklich ausgeklammert. Vielmehr sollen nur die technischen Umsetzungs- und Realisierungsmöglichkeiten dargestellt werden.

Generell kann gesagt werden, dass der Einsatz von Biokraftstoffen in Verbrennungskraftmaschinen kein grundsätzliches Problem darstellt. Es sind lediglich einige Besonderheiten, wie

  • Zünd- und Verbrennungseigenschaften,

  • Dichtungs- und Lackverträglichkeit,

  • thermische Stabilität (Alterung) und

  • Rückwirkungen auf das tribologische System „Brennstoff-Brenngas-Schmierstoff-Oberflächenbeschaffenheit“

zu berücksichtigen. Diese Biokraftstoffe sollten daher nur nach Absprache mit dem Hersteller eingesetzt werden (vgl. auch Kap. 12).

Literatur

  1. 1.
    Vogel, A., Bolhar-Nordenkampf, M., Hofbauer, H.: Systemkonzepte für die Produktion von Fischer-Tropsch-Biokraftstoffen. BWK 56(03), 57–62 (2004)Google Scholar
  2. 2.
    Kaltschmitt, M., Hartmann, H. (Hrsg.): Energie aus Biomasse – Grundlagen, Techniken und Verfahren, 2. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg, New York (2009)Google Scholar
  3. 3.
    Schröter, W., Lautenschläger, K.H., Bibrack, H.: Taschenbuch der Chemie, 17. Aufl. Verlag Harri Deutsch, Frankfurt am Main (1995)Google Scholar
  4. 4.
    Wedler, G.: Lehrbuch der Physikalischen Chemie, 3. Aufl. VCH-Verlagsgesellschaft, Weinheim (1987)Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. 5.
    Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR): Biokraftstoffe – eine vergleichende Analyse; Gülzow, 2006; www.bio-kraftstoffe.info; www.fnr.de; Stand: 05.2008
  2. 6.
    Leible, Kälber, Kappler, Lange, Nieke, Proplesch, Wintzer, Fürniß (Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, Forschungszentrum Karlsruhe): Kraftstoff, Strom und Wärme aus Stroh und Waldrestholz – eine systemanalytische Untersuchung, Wissenschaftliche Bericht FZKA 7170, Forschungszentrum Karlsruhe, 2008; http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2007/leua07a.pdf; Stand: 05.2008
  3. 7.
    Clausthaler-Umwelttechnik-Institut: Anforderungen an Biomasse zur Kraftstoffherstellung aus der Sicht von Anlagenbetreibern (Abschlussbericht), 2006; www.cutec.de; www.fnr.de; Stand: 05.2008

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FH FlensburgFlensburgDeutschland
  2. 2.TarpDeutschland

Personalised recommendations