Advertisement

Partizipationsrecht in Baden-Württemberg

Vorschläge zur Stärkung der Beteiligung durch das Recht
  • Volker M. HaugEmail author
  • Marc Zeccola
Chapter

Zusammenfassung

Der Beitrag untersucht den (schwerpunktmäßig landes-)rechtlichen Rahmen der Partizipation in Baden-Württemberg, der zwar von Beteiligungspraktikern oft als unliebsames Korsett empfunden wird, gleichwohl maßgeblichen Einfluss auf Beteiligungsmöglichkeiten hat. Dabei werden die legislativen baden-württembergischen Maßnahmen der letzten Jahre, die partizipationsfördernd wirken sollen, untersucht und einem Rechtsvergleich mit den gesetzlichen Regelungen anderer Bundesländer unterzogen. Anhand von identifizierten Defiziten in den verschiedenen Bereichen des Partizipationsrechts werden Verbesserungsvorschläge unterbreitet, wie durch das Recht die Partizipation und damit mittelbar die Demokratie in Baden-Württemberg gestärkt werden kann. Der Bericht erklärt dafür zunächst, von welchem Partizipationsrechtsverständnis er begrifflich und funktional ausgeht. Daraus abgeleitet ergeben sich die einzelnen rechtlichen Untersuchungsfelder, die im Bericht mit zunehmender Beteiligungsintensität behandelt werden. Dies beginnt mit den Informationsrechten und reicht über Anregungsrechte wie Petition, Bürgerbeauftragter und kommunale Antragsmöglichkeiten sowie verschiedene Mitwirkungsrechte vor allem im Verwaltungsverfahren bis hin zu den direktdemokratischen Entscheidungsrechten auf Landesebene und auf kommunaler Ebene. Der Bericht schließt mit einer Reihe konkreter Vorschläge zur rechtlichen Stärkung partizipativer Prozesse ab. Ein besonders herausragendes Signal für den rechtlichen Stellenwert von Partizipation in Baden-Württemberg würde ein Beteiligungsgesetzbuch darstellen.

Schlüsselwörter

Partizipationsrecht Informationsrechte Anregungsrechte Mitwirkungsrechte Beteiligungsgesetz direkte Demokratie 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adler, Martina, 2016. Zugang zu staatlichen Informationen quo vadis? – Entwicklungslinien und Schwachstellen der Informationsrechte nach IFG und UIG, DÖV 2016, S. 630–638.Google Scholar
  2. Aker, Bernd, 2016. Das Gesetz zur Änderung kommunalverfassungsrechtlicher Vorschriften, VBlBW 2016, S. 1–8.Google Scholar
  3. Aker, Bernd/Hafner, Wolfgang/Notheis, Klaus (Hrsg.), 2012. Gemeindeordnung (GemO) Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO) Baden-Württemberg, Kommentar, Stuttgart/München 2012.Google Scholar
  4. Arndt, Ulrich, 2015. Die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung in Baden-Württemberg, VBIBW 2015, S. 192–206. rungsverfahrens als Vorbild für vollautomatisierte Verwaltungsverfahren nach dem VwVfG, NVwZ 2016, S. 960–965.Google Scholar
  5. Braun-Binder, Nadja, 2016b. Vollständig automatisierter Erlass eines Verwaltungsaktes und Bekanntgabe über Behördenportale, DÖV 2016, S. 891–898.Google Scholar
  6. Brennecke, Volker, 2016. Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung und die Richtlinie VDI 7000 – Gesetzgeberische Zielsetzung und praktische Umsetzung, DVBl 2016, S. 329–338.Google Scholar
  7. Brettschneider, Frank/Renkamp, Anna, 2016. Partizipative Gesetzgebungsverfahren. Bürgerbeteiligung bei der Landesgesetzgebung in Baden-Württemberg, 2016.Google Scholar
  8. Brink, Stefan, 2017. In Brink, Stefan/Polenz, Sven/Blatt, Henning (Hrsg.), Informationsgesetz Kommentar, München 2017.Google Scholar
  9. Bull, Hans-Peter/Mehde, Veith, 2015. Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungslehre, 9. Aufl., Berlin 2015.Google Scholar
  10. Burgi, Martin, 2016. Das werdende Integrationsverwaltungsrecht und die Rolle der Kommunen, DVBl 2016, S. 1015–1022.Google Scholar
  11. Burgi, Martin, 2015. Kommunalrecht, 5. Aufl., München 2015.Google Scholar
  12. Burmeister, Thomas/Wortha, Andre, 2006. Bürgerbegehren gegen Bauprojekte, VBIBW 2009, S. 412–419.Google Scholar
  13. Dahl, Christoph/Weber, Andreas, 2017. Vorwort zu Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.), Beteiligungshaushalt auf Landesebene – Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel von Baden-Württemberg, Wiesbaden, 2017Google Scholar
  14. Debus, Alfred G., 2008. Funktionen der Öffentlichkeitsbeteiligung am Beispiel des Erörterungstermins, in: Dokumentation zur 32. Wissenschaftlichen Fachtagung der Gesellschaft für Umweltrecht e. V., Leipzig 2008, S. 185–203.Google Scholar
  15. Debus, Alfred G., 2018. In Gersdorf, Hubertus/Paal, Boris (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Informations- und Medienrecht, 20. Edition 2018.Google Scholar
  16. Debus, Anne, 2017. Die Bürgerbeauftragten der Bundesländer – Im Dienst von Bürgern, Parlamenten und Verwaltung, DÖV 2017, S. 810–820.Google Scholar
  17. Dittloff, Arne, 2016. Kommunale Bürger- und Einwohnerbefragungen, Berlin 2016.Google Scholar
  18. Dols, Heinz/Plate, Klaus/Schulze, Charlotte, 2012. Kommunalrecht Baden-Württemberg, 7. Aufl., Stuttgart 2012.Google Scholar
  19. Dolde, Klaus-Peter, 2013. Neue Formen der Bürgerbeteiligung? Planung und Zulassung von Projekten in der parlamentarischen Demokratie, NVwZ 2013, S. 769–775.Google Scholar
  20. Dröge, Kai/Magnin, Chantal, 2010. Integration durch Partizipation? Zum Verhältnis von formeller und informeller Bürgerbeteiligung am Beispiel der Stadtplanung, ZFRSOZ 2010, S. 103–122.Google Scholar
  21. Dusch, Christian, 2016. Änderung von Gemeinde- und Landkreisordnung: mehr Transparenz in der Kommunalpolitik?, VBlBW 2016, S. 8–15.Google Scholar
  22. Durinke, Corinna/Durinke, Peter, 2016. Rechtlicher Rahmen und Grenzen von informellen Beteiligungsprozessen, KommJur 2016, S. 241–248.Google Scholar
  23. Ehlers, Dirk/Pünder, Hermann, 2016. Allgemeines Verwaltungsrecht, 15. Aufl, Berlin/Boston 2016.Google Scholar
  24. Engel, Rüdiger/Heilshorn, Torsten, 2015. Kommunalrecht Baden-Württemberg, 10.Aufl., Baden-Baden 2015.Google Scholar
  25. Erbguth, Wilfried/Guckelberger, Annette, 2018. Allgemeines Verwaltungsrecht, 9. Aufl., Baden-Baden 2018.Google Scholar
  26. Arndt, Ulrich, 2017. Werkstattbericht Bürgerbeteiligung 2017, VBIBW 2017, S. 240–246.Google Scholar
  27. Arnstein, Sherry, 1969. A Ladder Of Citizen Participation, Journal of the American Planning Association, 1969, S. 216–224.CrossRefGoogle Scholar
  28. Bauer, Hartmut, 2014. Partizipation durch Petition – Zur Renaissance und Aufstieg des Petitionsrechts in Deutschland und Europa, DÖV 2014, S. 453–464.Google Scholar
  29. Bauer, Hartmut, 2017. Bürgerbeauftragte Programmatik – Praxis – Perspektiven, DÖV 2017, S. 789–800.Google Scholar
  30. Benighaus, Christina/Wachinger, Gisela/Renn, Ortwin, 2016. Bürgerbeteiligung – Konzepte und Lösungswege für die Praxis, Frankfurt am Main 2016.Google Scholar
  31. Bethge, Herbert, 2018. Art. 5, in: Sachs, Michael (Hrsg.), Grundgesetz, Kommentar, 8. Aufl. 2018.Google Scholar
  32. Birk, Hans-Jörg, 2016. Bürgerentscheide und Bebauungsverfahren, BWGZ 2016, S. 949–955.Google Scholar
  33. Bohl, Johannes, 2005. Der „ewige Kampf“ des Rechtsanwalts um die Akteneinsicht, NVwZ 2005, S. 133–140.Google Scholar
  34. Bock, Imtraud, 2011. Gemeindeordnung und Bürgerbeteiligung. Ein Überblick über die Bürgerbeteiligungsinstrumente in der Gemeindeordnung, BWGZ 2011, S. 855–864.Google Scholar
  35. Braun-Binder, Nadja, 2016a. Vollautomatisierte Verwaltungsverfahren im allgemeinen Verwaltungsverfahrensrecht? Der Gesetzesentwurf zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens als Vorbild für vollautomatisierte Verwaltungsverfahren nach dem VwVfG, NVwZ 2016, S. 960–965.Google Scholar
  36. Braun-Binder, Nadja, 2016b. Vollständig automatisierter Erlass eines Verwaltungsaktes und Bekanntgabe über Behördenportale, DÖV 2016, S. 891–898.Google Scholar
  37. Brennecke, Volker, 2016. Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung und die Richtlinie VDI 7000 – Gesetzgeberische Zielsetzung und praktische Umsetzung, DVBl 2016, S. 329–338.Google Scholar
  38. Brettschneider, Frank/Renkamp, Anna, 2016. Partizipative Gesetzgebungsverfahren. Bürgerbeteiligung bei der Landesgesetzgebung in Baden-Württemberg, 2016.Google Scholar
  39. Brink, Stefan, 2017. In Brink, Stefan/Polenz, Sven/Blatt, Henning (Hrsg.), Informationsgesetz Kommentar, München 2017.Google Scholar
  40. Bull, Hans-Peter/Mehde, Veith, 2015. Allgemeines Verwaltungsrecht mit Verwaltungslehre, 9. Aufl., Berlin 2015.Google Scholar
  41. Burgi, Martin, 2016. Das werdende Integrationsverwaltungsrecht und die Rolle der Kommunen, DVBl 2016, S. 1015–1022.Google Scholar
  42. Burgi, Martin, 2015. Kommunalrecht, 5. Aufl., München 2015.Google Scholar
  43. Burmeister, Thomas/Wortha, Andre, 2006. Bürgerbegehren gegen Bauprojekte, VBIBW 2009, S. 412–419.Google Scholar
  44. Dahl, Christoph/Weber, Andreas, 2017. Vorwort zu Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.), Beteiligungshaushalt auf Landesebene – Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel von Baden-Württemberg, Wiesbaden, 2017Google Scholar
  45. Debus, Alfred G., 2008. Funktionen der Öffentlichkeitsbeteiligung am Beispiel des Erörterungstermins, in: Dokumentation zur 32. Wissenschaftlichen Fachtagung der Gesellschaft für Umweltrecht e. V., Leipzig 2008, S. 185–203.Google Scholar
  46. Debus, Alfred G., 2018. In Gersdorf, Hubertus/Paal, Boris (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Informations- und Medienrecht, 20. Edition 2018.Google Scholar
  47. Debus, Anne, 2017. Die Bürgerbeauftragten der Bundesländer – Im Dienst von Bürgern, Parlamenten und Verwaltung, DÖV 2017, S. 810–820.Google Scholar
  48. Dittloff, Arne, 2016. Kommunale Bürger- und Einwohnerbefragungen, Berlin 2016.Google Scholar
  49. Dols, Heinz/Plate, Klaus/Schulze, Charlotte, 2012. Kommunalrecht Baden-Württemberg, 7. Aufl., Stuttgart 2012.Google Scholar
  50. Dolde, Klaus-Peter, 2013. Neue Formen der Bürgerbeteiligung? Planung und Zulassung von Projekten in der parlamentarischen Demokratie, NVwZ 2013, S. 769–775.Google Scholar
  51. Dröge, Kai/Magnin, Chantal, 2010. Integration durch Partizipation? Zum Verhältnis von formeller und informeller Bürgerbeteiligung am Beispiel der Stadtplanung, ZFRSOZ 2010, S. 103–122.Google Scholar
  52. Dusch, Christian, 2016. Änderung von Gemeinde- und Landkreisordnung: mehr Transparenz in der Kommunalpolitik?, VBlBW 2016, S. 8–15.Google Scholar
  53. Durinke, Corinna/Durinke, Peter, 2016. Rechtlicher Rahmen und Grenzen von informellen Beteiligungsprozessen, KommJur 2016, S. 241–248.Google Scholar
  54. Ehlers, Dirk/Pünder, Hermann, 2016. Allgemeines Verwaltungsrecht, 15. Aufl, Berlin/Boston 2016.Google Scholar
  55. Engel, Rüdiger/Heilshorn, Torsten, 2015. Kommunalrecht Baden-Württemberg, 10.Aufl., Baden-Baden 2015.Google Scholar
  56. Erbguth, Wilfried/Guckelberger, Annette, 2018. Allgemeines Verwaltungsrecht, 9. Aufl., Baden-Baden 2018.Google Scholar
  57. Erler, Gisela/Arndt, Ulrich, 2014. Die Verwaltungsvorschrift Öffentlichkeitsbeteiligung für die Landesverwaltung Baden-Württemberg – auf dem Weg zu mehr Bürgerbeteiligung im Planungswesen, VBlBW 2014, S. 81–91.Google Scholar
  58. Erler, Gisela, 2015. Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg. Bürgerbeteiligung stärkt die Demokratie, in: Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg. Studien zu Demokratie und Partizipation, Aufl. 1, Wiesbaden 2015, S. 11–15.Google Scholar
  59. Faas, Thorsten/Paust, Andreas/Renkamp, Anna, 2016. Das Beteiligungsverfahren zum Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz, 2016.Google Scholar
  60. Fatke, Matthias, 2017. Die Politik des Gehörtwerdens: Zurück zum direktdemokratischen Musterländle?, in: Hörisch, Felix/Wurster, Stefan (Hrsg.), Das grünrote Experiment in Baden-Württemberg – Eine Bilanz der Landesregierung Kretschmann, Wiesbaden 2017, S. 305–332.Google Scholar
  61. Feldmann, Mirja/Heiland, Joachim, 2015. Das neue baden-württembergische Umweltverwaltungsgesetz, VBIBW 2015, S. 49–57.Google Scholar
  62. Fisahn, Andreas, 2002. Demokratie und Öffentlichkeitsbeteiligung, Jus publicum Bd. 84, Tübingen 2002.Google Scholar
  63. Fraenkel-Haeberle, Cristina, 2016. Zur Multifunktionalität der Partizipation bei großen Infrastrukturvorhaben, DÖV 2016, S. 548–555.Google Scholar
  64. Fritz, Roland/Sellke, Piet, 2016. Einbeziehung der Bürgerschaft bei Planung und Umsetzung infrastruktureller Maßnahmen, KommJur 2016, S. 248–253.Google Scholar
  65. Funke-Kaiser, Michael/Obermayer, Klaus (Hrsg.) 2014. Kommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz, 4. Aufl., Köln 2014.Google Scholar
  66. Geis, Max-Emanuel, 2016. Kommunalrecht, 4. Aufl., München 2016.Google Scholar
  67. Geitmann, Roland, 1998. Volksbegehren „Mehr Demokratie in Baden-Württemberg“. Ein Gesetzentwurf zur Erleichterung von Bürgerbegehren und -entscheid, VBIBW 1998, S. 441–448.Google Scholar
  68. Guckelberger, Annette, 2017. Veröffentlichung von Petitionen auf Internetseiten des Deutschen Bundestages, Anmerkung zu BVerwG, Urt. v. 15.3.2017 – 6 C 16/16, NVwZ 2017, 1459–1463.Google Scholar
  69. Haas, Julia, 2012. Der Ombudsmann als Institution des Europäischen Verwaltungsrechts. Zur Neubestimmung der Rolle des Ombudsmanns als Organ der Verwaltungskontrolle auf der Grundlage europäischer Ombudsmann-Einrichtungen, Tübingen 2012.Google Scholar
  70. Haug, Volker M., 2012a: Kommunales Partizipationsrecht im föderalen Vergleich, in: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.), Jahrbuch des Föderalismus 2012, Baden-Baden 2012, S. 153–167.Google Scholar
  71. Haug, Volker M., 2012b: Volksgesetzgebung auf verfassungsrechtlichem Neuland – Rechtsfragen im Zusammenhang mit der baden-württembergischen Volksabstimmung über das „S 21-Kündigungsgesetz“, ZParl 2012, S. 446–466.CrossRefGoogle Scholar
  72. Haug, Volker M., 2014: „Partizipationsrecht“ – Ein Plädoyer für eine eigene juristische Kategorie, Die Verwaltung 47, Berlin 2014, S. 221–241.Google Scholar
  73. Haug, Volker M., 2018a: §§ 20 – 22 GemO, in: Dietlein, Johannes/Pautsch, Arne (Hrsg.), BeckOK Kommunalrecht Baden-Württemberg, 1. Edition Stand 1.1.2018.Google Scholar
  74. Haug, Volker M., 2018b: Art. 27 – 44, 92 – 93a, in: Haug, Volker M. (Hrsg.), Verfassung des Landes Baden-Württemberg, Handkommentar, Baden-Baden 2018.Google Scholar
  75. Haug, Volker M./Hirzel, David, 2016. Das Instrument des Bürgerbeauftragten im föderalen Vergleich, VBIBW 2016, S. 492–498.Google Scholar
  76. Haug, Volker M./Schadtle, Kai, 2014. Der Eigenwert der Öffentlichkeitsbeteiligung im Planungsrecht, NVwZ 2014, S. 271–275.Google Scholar
  77. Haug, Volker M./Schmid, Susanne, 2014. Der Ausbau der Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg – eine Zwischenbilanz zur „Politik des Gehörtwerdens, VBIBW 2014, S. 281–286.Google Scholar
  78. Haug, Volker M./Pautsch, Arne, 2017. Rechtliche Machbarkeit, in: Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.), Beteiligungshaushalt auf Landesebene. Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel von Baden-Württemberg, Springer, 2017.Google Scholar
  79. Haug, Volker M./Zeccola, Marc, 2018. Neue Wege des Partizipationsrechts – eignet sich das Standortauswahlgesetz als Vorbild?, ZUR 2018, S. 75–84.Google Scholar
  80. Hennecke, Hans-Günter/Ritgen, Klaus, 2008. Stärkung der Bürgerbeteiligung durch Seniorenbeiräte und niedrige Quoren bei Bürgerbegehren und Bürgerentscheid?, LKRZ 2008, S. 316–367.Google Scholar
  81. Herrmann, Dirk, 2018. In Bader, Johann/Ronellenfitsch, Michael (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar VwVfG, 39. Edition München 2018.Google Scholar
  82. Hertel, Wolfram/Munding, Christoph-David, 2012. „Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung“ bei der Planung von Großvorhaben, NJW 2012, S. 2622–2625.Google Scholar
  83. Hertel, Wolfram/Mundling, Christoph-David, 2013. Die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung und andere Neuerungen durch das Planfeststellungsvereinheitlichungsgesetz, NJW 2013, S. 2150–2155.Google Scholar
  84. Herzberg, Kurt/Debus, Anne, 2015. Der Bürgerbeauftragte – Möglichkeiten und Grenzen der Ombudseinrichtung, ThürVBI 2015, S. 77–84.Google Scholar
  85. Hoffmann, Harald, 2015. Zur Abschaffung der Quoren bei Bürgerentscheiden, NVwZ 2015, S. 715–718.Google Scholar
  86. Holtkamp, Lars/Wiechmann, Elke, 2011. Politische Repräsentanz von Frauen in der Kommunalpolitik, Gender 2011, S. 128–137.Google Scholar
  87. Holtkamp, Lars/Wiechmann, Elke/Schnittke Sonja, 2009. Unterrepräsentanz von Frauen in der Kommunalpolitik, Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Berlin 2009.Google Scholar
  88. Kallerhoff, Dieter/Fellenberg, Frank, 2018. §§ 24–27, in: Stelken, Paul/Bonk, Heinz Joachim/Sachs, Michael, Verwaltungsverfahrensgesetz, Kommentar, hrsg. v. Sachs, Michael/Schmitz, Heribert, 9. Aufl., München 2018.Google Scholar
  89. Kallerhoff, Dieter/Mayen, Thomas, 2018. §§ 28–30, in: Stelken, Paul/Bonk, Heinz Joachim/Sachs, Michael, Verwaltungsverfahrensgesetz, Kommentar, hrsg. v. Sachs, Michael/Schmitz, Heribert, 9. Aufl., München 2018.Google Scholar
  90. Kamlage, Jan-Hendrik/Nanz, Patrizia/Fleischer, Björn, 2014. Bürgerbeteiligung und Energiewende: Dialogorientierte Bürgerbeteiligung im Netzausbau, in: Viertes Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie, Marburg 2014, S. 195–216.Google Scholar
  91. Kersting, Norbert/Schmitter, Philippe/Trechsel, Alexander, 2008. Die Zukunft der Demokratie, in: Kersting, Norbert (Hrsg.), Politische Beteiligung, Wiebaden 2008, S. 40–62.Google Scholar
  92. Kopp, Ferdinand O./Ramsauer, Ulrich, 2016. Verwaltungsverfahrensgesetz, Kommentar, 17. Aufl., München 2016.Google Scholar
  93. Leggewie, Claus/Nanz, Patrizia, 2013. Neue Formen der demokratischen Teilhabe – Am Beispiel der Zukunftsräte, Europäisches Revue 2013, S. 72–85.Google Scholar
  94. Martini, Mario, 2011. Wenn das Volk (mit)entscheidet … Wechselbeziehungen und Konfliktlinien zwischen direkter und indirekter Demokratie als Herausforderung für die Rechtsordnung, Berlin 2011.Google Scholar
  95. Martini, Mario, 2017. Transformation der Verwaltung durch Digitalisierung, DÖV 2017, S. 443–455.Google Scholar
  96. Masser, Kai/Hamann, Ingo/Ziekow, Jan, 2017. Evaluation – Verwaltungsvorschrift Öffentlichkeitsbeteiligung des Landes Baden-Württemberg. Analyse des Ressourcenaufwandes Zwischenbilanz nach 1. Jahr Datenerhebung (2015), Speyer 2017.Google Scholar
  97. Maurer, Hartmut, Allgemeines Verwaltungsrecht, 18. Aufl., München 2011.Google Scholar
  98. Neumann, Peter, 2009. Sachunmittelbare Demokratie im Bundes- und Landesverfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der neuen Länder, Baden-Baden 2009.Google Scholar
  99. Rehmet, Frank/Weber, Tim, 2016. Volksbegehrensbericht 2017, Berlin 2016.Google Scholar
  100. Reidinger, Fabian, 2013. Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung: Zwei Seiten einer Medaille, in: Heinrich Böll Stiftung (Hrsg.), Experiment Bürgerbeteiligung. Das Beispiel Baden-Württemberg, Berlin 2013, S. 60–68.Google Scholar
  101. Reimer, Philipp, 2014. Grundfragen der Verwaltungsvorschrift, JURA 2014, S. 678–688.Google Scholar
  102. Renn, Ortwin, 2011. Partizipation bei öffentlichen Planungen – Möglichkeiten, Grenzen, Reformbedarf, in: Dokumentation zur 35. Wissenschaftlichen Fachtagung der Gesellschaft für Umweltrecht e. V., Berlin 2011, S. 129–166.Google Scholar
  103. Rudisile, Richard, 2013. Zentralbegriffe des Umweltinformationsrechts im Blick der Rechtsprechung, VBlBW 2013, S. 46–50.Google Scholar
  104. Sauer, Martina, 2016. Politische und zivilgesellschaftliche Partizipation von Migranten, in: Brinkmann, H. U./Sauer, M. (Hrsg.), Einwanderungsgesellschaft Deutschland, Wiesbaden 2016, S. 255–279.Google Scholar
  105. Scherr, Albert/Sachs, Lena, 2016. Beteiligung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Angebotsformen, Akteure, Projekte und Themen, Der Bürger im Staat 2016, S. 323–331.Google Scholar
  106. Schoch, Friedrich K., 2017. Informationsansprüche nach dem Umweltverwaltungsgesetz und dem Landesinformationsfreiheitsgesetz Baden-Württemberg, VBIBW 2017, S. 45–54.Google Scholar
  107. Schoch, Friedrich K., 2016. Informationsfreiheitsgesetz, Kommentar, 2. Aufl., München 2016.Google Scholar
  108. Schoch, Friedrich K./Kloepfer, Michael, 2002. Informationsfreiheitsgesetz (IFG-ProfE). Entwurf eines Informationsfreiheitsgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2002.Google Scholar
  109. Schomerus, Thomas/Schrader, Christian/Wegener, Bernhard W. (Hrsg.) 2002. Umweltinformationsgesetz, Kommentar, 2. Aufl., Baden-Baden 2002.Google Scholar
  110. Sitsen, Michael, 2009. Das Informationsfreiheitsgesetz des Bundes. Rechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Anspruch auf Informationszugang nach dem IFG, Hamburg 2009.Google Scholar
  111. Städtetag Baden-Württemberg (Hrsg.), 2012. Leitfaden Bürgermitwirkung Städtetag, Stuttgart 2012.Google Scholar
  112. Steinbach, Armin (Hrsg.), 2013. NABEG, EnLAG, EnWG, Kommentar zum Recht des Energieleitungsbaus, Berlin/Boston 2013.Google Scholar
  113. Tischer, Jakob, 2017. Bürgerbeteiligung und demokratische Legitimation. Erscheinungsformen von Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene und ihr Aufwertungspotenzial aus legitimatorischer Sicht, Baden-Baden 2017.Google Scholar
  114. Vetter, Angelika/Geyer, Saskia/Eith, Ulrich, 2015. Die wahrgenommene Wirkungen von Bürgerbeteiligung, in: Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg. Studien zu Demokratie und Partizipation, Wiesbaden 2015, S. 223–342.Google Scholar
  115. Vetter, Angelika, 2016. Bürgerbeteiligung in Form informeller Verfahren, in: Praxis der Kommunalverwaltung – Bund, Wiesbaden 2016.Google Scholar
  116. Vetter, Angelika, 2017. Beteiligungskulturen und Bürgerbeteiligung, in: Tausendpfund, Markus/Vetter, Angelika (Hrsg.), Politische Einstellungen von Kommunalpolitikern im Vergleich, Wiesbaden 2017, S. 415–455.Google Scholar
  117. Weidemann, Holger, 2017. Von der Saalöffentlichkeit zur Medienöffentlichkeit – Sitzungsöffentlichkeit von Ratssitzungen im Wandel, KommJur 2017, S. 281–285.Google Scholar
  118. Wentzel, Joachim, 2010. Bürgerbeteiligung als Institution im demokratischen Gemeinwesen, in: Hill, Hermann (Hrsg.), Bürgerbeteiligung, Baden-Baden 2010, S. 37–61.CrossRefGoogle Scholar
  119. Will, Michael, 2016. Kodifikation des allgemeinen Auskunftsrechts im Bayerischen Datenschutzgesetz, BayVBI 2016, S. 613–621.Google Scholar
  120. Wirsing, Helena Sophia, 2016. Informationsrechte und Informationspflichten in der Bauleitplanung, VBIBW 2016, S. 142–149.Google Scholar
  121. Ziegler, Wolfgang, 1989. Die Bekanntgabe von Gemeinderatsbeschlüssen sowie andere Verlautbarungen nach der Gemeindeordnung, VBlBW 1989, S. 201 ff.Google Scholar
  122. Ziekow, Jan, 2012. Neue Formen der Bürgerbeteiligung – Planung und Zulassung von Projekten in der parlamentarischen Demokratie, Gutachten D zum 69. Deutschen Juristentag, München 2012.Google Scholar
  123. Ziekow, Jan, 2013. Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung. Der Beginn einer neuen Verwaltungskultur, NVwZ 2013, S. 754–760.Google Scholar
  124. Ziekow, Jan (Hrsg.), 2014. Handbuch der Fachplanung, 2. Aufl., München 2014.Google Scholar
  125. Ziekow, Jan/Barth, Regine/Schütte, Silvia/Ewen, Christoph, 2014. Konfliktdialog bei der Zulassung von Vorhaben der Energiewende – Grundsätze informelle Konfliktdialoge, Darmstadt 2014.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Volkswirtschaftslehre und RechtUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations