Advertisement

Management, Betrieb und Instandhaltung

  • Joachim RautenbergEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Aufgaben von Management, Betrieb und Instandhaltung von Wasserversorgungsunternehmen (WVU) werden bestimmt durch die Forderungen der hygienisch, technisch und wirtschaftlich einwandfreien Belieferung des Versorgungsgebietes mit Trinkwasser unter Beachtung der einschlägigen Rechtsvorschriften und des technischen Regelwerkes. Als technisches Regelwerk und anerkannte Regeln der Technik gelten dabei vor allem die einschlägigen DIN-Normen, die DVGW-Arbeitsblätter, Merkblätter und Hinweise sowie die Unfallverhütungsvorschriften. Wesentliche Bestimmungen daraus sind von den Länderbehörden in Mustersatzungen und Richtlinien für die Praxis umgesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1] .
    Winter, E. (Hrsg.): Gabler Wirtschaftslexikon, Springer Fachmedien, Wiesbaden 2014Google Scholar
  2. [2] .
    Alegre, H., Hirner, W., Baptista, J. M.: Performance Indikators for water supply services. Manual of Best Practice Series. IWA Publishing London (2000)Google Scholar
  3. [3] .
    Hirner, W., Merkel, W.: Kennzahlen für Benchmarking in der Wasserversorgung, wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, Bonn 2005Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft 2015, wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, Bonn 2015Google Scholar
  2. DVGW-Rechtsfragen in der Ver- und Entsorgung, Fernlehrgangsheft, Hannover 8.09Google Scholar
  3. Hauenherm, W., Langer, E.: Sicherheit effizient gestalten: Das DVGW-TSM für Versorgungsunternehmen, in: energie | wasser-praxis, Bonn 9/2003Google Scholar
  4. Kirchgäßner, A., Knemeyer, F., Schulz, N.: Das Kommunalunternehmen: Neue Rechtsform zwischen Eigenbetrieb und GmbH. Boorberg Verlag 1997Google Scholar
  5. Leitfaden Kooperationen und Fusionen in der Wasserversorgung, Herausgeber Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg, 1. Auflage, Dezember 2003Google Scholar
  6. Merkl, G.: Trinkwasser-Notversorgung unter besonderer Berücksichtigung militärischer und ziviler Aspekte, Berichte aus Wassergüte- und Abfallwirtschaft, Technische Universität München, Nr. 160, München 2000Google Scholar
  7. Praxisleitfaden Wasserpreismodelle, wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH, Bonn, April 2013Google Scholar
  8. Staben, N., Mälzer, H.-J., Hein, A.: Risikomanagement in Wasserverteilungssystemen, in: gwf Wasser Abwasser 02/2010Google Scholar
  9. StMLU u. a. (Hrsg.): Wasserwerksnachbarschaften Bayern/Verband der Bayer. Gas- und Wasserwirtschaft e.V. München: Betriebliche Kooperation, Ein Leitfaden für Wasserversorgungsunternehmen, 1. Auflage, München September 1999Google Scholar
  10. Thiemet, J., Krause, S.: Trinkwasserversorgung Pflichtaufgabe jeder Gemeinde, 3. Auflage, Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden 2015Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.UffenheimDeutschland

Personalised recommendations