Advertisement

Ethische Fragen zur Energieerzeugung

  • Franz Joos
Chapter
Part of the Energie in Naturwissenschaft, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft book series (ENTWG)

Zusammenfassung

Die Energieversorgung berührt Fragen des Lebensstils des Menschen sowie des Umgangs mit den natürlichen Ressourcen. Die Ethik beschäftigt sich mit derartigen Fragestellungen. Welche ethischen Fragen sich dabei stellen und welchen Beitrag die Ethik hierzu leisten kann, wird im Folgenden nach [1] aufgezeigt.

Literatur

  1. 1.
    Stübinger, E.: Ethische Fragen der Energieerzeugung. In: Joos, F. (Hrsg.) Energiewende quo – vadis? Springer-Vieweg 2016.Google Scholar
  2. 2.
    World Wide Fund: „Living Planet Report 2014“, nach: Frankfurter Rundschau Nr. 228 vom 1. Oktober 2014, S. 29.Google Scholar
  3. 3.
    Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen: Kassensturz für den Weltklimavertrag – Der Budgetansatz. Sondergutachten, Berlin 2009, S. 22 ff.Google Scholar
  4. 4.
    Zimmerli, W. Ch.: Prognose und Wert: Grenzen einer Philosophie des „Technology Assessment“, in: F. Rapp/P.T. Durbin (Hg.): Technikphilosophie in der Diskussion, Braunschweig/Wiesbaden 1982, 139–156; hier: 152.Google Scholar
  5. 5.
    Ropohl, G.: Ob man die Amivalenzen des technischen Fortschritts mit einer neuen Ethik meistern kann, in: Technikverantwortung: Güterabwägung – Risikobewertung – Verhaltenskodizes, hg. von H. Lenk, M. Maring, Frankfurt a. M.; New York 1991, 47–78; hier: 67.Google Scholar
  6. 6.
    Schmidt-Bleek, F.: Das MIPS-Konzept: weniger Naturverbrauch – mehr Lebensqualität durch Faktor 10. München 2000.Google Scholar
  7. 7.
    Frankfurter Allgemeine Zeitung: Verlagsspezial Energie, vom 23. September 2014, V3.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Franz Joos
    • 1
  1. 1.EnergietechnikHelmut-Schmidt-UniversitätHamburgDeutschland

Personalised recommendations