Advertisement

Auf einem Auge blind? – Die überforderte Verwaltung

  • Jochen TheurerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Theoretisch sind wir gegenüber den Behörden ehrlich, wenn nicht aus Überzeugung, dann jedenfalls aus Angst vor Sanktionen. Im Gegenzug handelt die Verwaltung neutral und ohne Ansehen der Person und ahndet Missachtungen des Gesetzes konsequent. Praktisch sind die Behörden weder willens noch in der Lage, jeden Gesetzesverstoß zu erkennen oder zu verhindern. Wer es darauf anlegt, kann die Verwaltung austricksen oder gezielt beeinflussen und sich dadurch unlautere Vorteile verschaffen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations