Advertisement

Sonderthema China: Ansprüche der Generation Z an ein modernes Banking – Ein Vergleich zwischen China und Deutschland

Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden moderne Formen des Bankgeschäftes in China und Deutschland miteinander verglichen. Dadurch wurden Unterschiede deutlich, u. a. bei den Marktanteilen der verschiedenen Banktypen, den zukünftigen Entwicklungstendenzen, der Nutzung des Bargeldes und der Entwicklung der verschiedenen Bankgeschäfte. Diese Unterschiede wirken sich auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden aus. Die Generation Z ist die Zukunft in Deutschland und China. Ihre Ansprüche an das moderne Banking spielen eine wichtige Rolle, deshalb wurde diese Gruppe für eine Befragung ausgewählt, um Empfehlungen für die Branche zu entwickeln. Die Befragung unter Kunden der Generation Z in Deutschland und China ergab, dass die Generation Z in beiden Ländern zwar ähnliche Anforderungen an ein modernes Banking hat, sich diese jedoch auch aufgrund unterschiedlicher kultureller Hintergründe, Denkweisen und der jeweiligen aktuellen Situationen im Retail Banking unterscheiden. Aus den Ergebnissen der Umfrage wurden für deutsche und chinesische Banken deshalb sowohl unterschiedliche als auch allgemeine Handlungsempfehlungen für beide Länder abgeleitet.

Supplementary material

Literatur

  1. Bacher, U. (2015). Bankmanagement. Konstanz: Hartung-Gorre.Google Scholar
  2. Bartmann, D., Nirschl, M., & Peters, A. (2011). Retail Banking – Zukunftsorientierte Strategien im Privatkundengeschäft. Köln: Josef Eul.Google Scholar
  3. Der Bank Blog (2017). Übersicht zu den zehn größten Banken weltweit. https://www.der-bank-blog.de/die-zehn-groessten-banken-weltweit/trends/28628/. Zugegriffen: 20. Febr. 2018.Google Scholar
  4. Dönisch, A. (2017). In Deutschland gilt jetzt eine Obergrenze für Barzahlungen – unter einer Bedingung. http://www.businessinsider.de/in-deutschland-gilt-eine-obergrenze-fuer-barzahlungen-ab-10000-euro-2017-6. Zugegriffen: 10. Febr. 2018.Google Scholar
  5. Dümmler, M., & Steinhoff, V. (2015). Kundenemanzipation – Folgen für den Multikanalvertrieb von Regionalinstituten. In H. Brock & I. Bieberstein (Hrsg.), Multi- und Omnichannel-Management in Banken und Sparkassen (S. 75–91). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  6. Fan, Y., & Changjian, Z. (2013). Retail Banking. Beijing: Zhong Hua Gong Shang Lian He.Google Scholar
  7. Güler, S. (2012). Sicherheitsverfahren für Girokonten beim Massenverkehr im Internet-Banking – Sicherheit vs. Bedienerfreundlichkeit, ein Widerspruch? Hamburg: Dr. Kovač.Google Scholar
  8. Jungend und Finanzen (2017). Das Bankensystem in Deutschland. https://www.jugend-und-finanzen.de/Alle/Finanzthemen/Wirtschaft-und-Banken/Das-Bankensystem-in-Deutschland. Zugegriffen: 20. Febr. 2018.Google Scholar
  9. Kern, H. J. (2015). Kundenzentrierung – Kundenmanagement im Kontext eines innovativen Multikanalvertriebs. In H. Brock & I. Bieberstein (Hrsg.), Multi- und Omnichannel-Management in Banken und Sparkassen (S. 227–238). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  10. Mangelsdorf, M. (2015). Von Babyboomer bis Generation Z – Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Generationen im Unternehmen. Offenbach: Gabel.Google Scholar
  11. Scholz, C. (2014). Generation Z. Weinheim: Welly-VCH.Google Scholar
  12. Statista (2017a). Marktanteile im Kreditgeschäft mit Privatpersonen in Deutschland im Jahr 2016 nach Bankengruppen. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/192825/umfrage/kredite-an-inlaendische-privatpersonen-nach-bankengruppen/. Zugegriffen: 2. Febr. 2018.Google Scholar
  13. Statista (2017b). Marktanteile an den Einlagen von Privatpersonen in Deutschland im Jahr 2016 nach Bankengruppen. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/192825/umfrage/kredite-an-inlaendische-privatpersonen-nach-bankengruppen/. Zugegriffen: 2. Febr. 2018.Google Scholar
  14. Statista (2017c). Marktanteile im Konsumentenkreditgeschäft in Deutschland im Jahr 2016 nach Bankengruppen. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/447562/umfrage/marktanteile-an-konsumentenkrediten-in-deutschland-bankengruppen/. Zugegriffen: 2. Febr. 2018.Google Scholar
  15. Statista (2017d). Marktanteile der Banken an den in Deutschland vergebenen Ratenkrediten im Jahr 2016. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/436449/umfrage/marktanteile-deutscher-banken-an-vergebenen-ratenkrediten/. Zugegriffen: 2. Febr. 2018.Google Scholar
  16. The Boston Consulting Group (2016). Der Bericht über globales Retail Banking. http://doc.mbalib.com/view/04c004882f8556d7b35e80725d41f8f7.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018.Google Scholar
  17. Wang, Y. (2017). Die Bankenbranche beschleunigt die Transformation des Retail Banking. http://bank.hexun.com/2017-08-31/190661521.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ni Chai
    • 1
  1. 1.EssenDeutschland

Personalised recommendations