Advertisement

Ausgangsdaten

  • Hans-Wilhelm Schiffer
Chapter

Zusammenfassung

Im Jahr 2017 betrug der Energieverbrauch in Deutschland 13.534 Petajoule (PJ). Dies entspricht 461,8 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Damit steht Deutschland in der Rangliste der größten Energiemärkte der Welt – nach China, USA, Russland, Indien, Japan und Kanada – siebter Stelle. Deutschland hat 2017 allerdings mit 3263,35 Milliarden Euro (Mrd. €) die weltweit vierthöchste Wirtschaftsleistung erzielt – nach USA, China und Japan. Besonderes Kennzeichen der deutschen Energieversorgung ist die hohe Importabhängigkeit. 2017 steuerten Einfuhren mit 70 % zur Deckung des Energiebedarfs bei. Die Energieversorgung gilt nicht als staatliche Daseinsvorsorge. Die Bereitstellung von Energie erfolgt vielmehr durch Unternehmen. Der Staat und zunehmend auch die Europäische Union sind für die Rahmenbedingungen verantwortlich. Hierzu gehören u.a. die Wahrung bzw. die Schaffung einer Wettbewerbsordnung, Maßnahmen zur Sicherung der Versorgung sowie die Festlegung von Anforderungen des Umwelt- und des Klimaschutzes.

Literatur

  1. [1]
    Verein Deutscher Ingenieure, VDI-Richtlinie 4661, Energiekennwerte: Definitionen – Begriffe – Methodik, Düsseldorf, August 2014Google Scholar
  2. [2]
    Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, BGR Energiestudie 2017; Daten und Entwicklungen der deutschen und globalen Energieversorgung, Hannover, Dezember 2017Google Scholar
  3. [3]
    Bundesverfassungsgericht, Kernbrennstoffsteuergesetz mit dem Grundgesetz unvereinbar und nichtig, Pressemitteilung Nr. 42/2017 vom 07.06.2017Google Scholar
  4. [4]
    Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., Marktwirtschaftliche Instrumente der Umweltpolitik – Freiwillige Vereinbarungen, Steuern und Zertifikate im Vergleich, Berlin 2001Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Hans-Wilhelm Schiffer
    • 1
  1. 1.World Energy CouncilKölnDeutschland

Personalised recommendations