Advertisement

Die konzeptuellen Konturen der Performativitätsforschung

  • Jan Sparsam
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Perspektive der Performativität der Wirtschaftswissenschaft wurde zuerst 1998 von Michel Callon in der Einleitung eines von ihm zu marktsoziologischen Themen herausgegebenen Sammelbandes aufgeworfen, der einige der wichtigsten Köpfe der Neuen Wirtschaftssoziologie versammelt. Im Laufe der Jahre hat er diese Perspektive ausgebaut und einen umfangreichen analytischen Apparat dazu angelegt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations