Advertisement

Daten in der Geschichtswissenschaft

  • Martin TschiggerlEmail author
  • Thomas Walach
  • Stefan Zahlmann
Chapter

Zusammenfassung

Wenn von Daten die Rede ist, liegt die Assoziation mit Zahlen nicht fern. Obwohl das eine Verkürzung darstellt, denn nicht alle Daten sind Zahlen und nicht alle Zahlen sind Daten, stößt man in der Forschung tatsächlich oft auf diese Verbindung. Zu Zahlen hat die Geschichtswissenschaft ein ambivalentes Verhältnis. Ihr ganzes Selbstverständnis beruht auf der Quantifizierbarkeit von Zeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Martin Tschiggerl
    • 1
    Email author
  • Thomas Walach
    • 1
  • Stefan Zahlmann
    • 1
  1. 1.Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations