Advertisement

Kernphysik

  • Jürgen Eichler
  • Andreas Modler
Chapter

Zusammenfassung

Wesentliche Abläufe des Lebens und der Technik spielen sich in der Atomhülle ab: biologische und chemische Prozesse, elektromagnetische Phänomene oder optische Vorgänge. Reaktionen im Atomkern bestimmen den Aufbau des Weltalls und die Kerntechnik. Sie sind mit der Radioaktivität verbunden. Die auftretenden Energien in einer Kernreaktion liegen im MeV-Bereich; sie übersteigen die entsprechenden Werte in der Hülle von einigen eV (\(=1{,}6\cdot 10^{{-19}}\)J). Es werden der Aufbau der Atomkerne, das Zerfallsgesetz und die α-, β- und γ-Strahlung beschrieben. In unserer Umwelt treten die natürliche und künstliche Radioaktivität auf. Die wichtigsten Anwendungen der künstlichen Radioaktivität liegen bei Kernreaktoren, der Kernfusion und der Medizin. Die Dosimetrie beschäftigt sich mit der Messung der Radioaktivität und den entsprechenden Wirkungen auf den Menschen. Die wichtigsten Messgrößen sind die Energiedosis in Gray und die Äquivalentdosis in Sievert.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Beuth Hochschule für TechnikBerlinDeutschland

Personalised recommendations