Advertisement

Messdatenerfassung, -darstellung und -analyse

  • Jörg Philipp Eric Petermann
Chapter

Zusammenfassung

Für sinnvolle Verbrauchserhebungen müssen wir auf Messdaten zurückgreifen. Es werden verschiedene Möglichkeiten der Erfassung aufgezeigt und erläutert, wie aus den durch Messung oder Herstellerangaben gewonnenen Energieverbrauchsangaben Werte für repräsentative Zeiträume hochgerechnet werden können.

Der Messdatendarstellung muss im nächsten Schritt angemessene Aufmerksamkeit zukommen. Die richtige oder falsche Darstellung beeinflusst potenziell maßgeblich die Aussage der gewonnenen Daten und ist zugleich Grundlage für die Messdatenanalyse. Führt die Darstellung zu falschen Analysen können die daraus resultierenden empfohlenen Maßnahmen sich letztlich ebenso als falsch erweisen.

Weiterführende Literatur

  1. Hey, Barbara „Präsentieren in Wissenschaft und Forschung“, SpringerGoogle Scholar
  2. Rönz, Bernd / Strohe Hans G. „Lexikon Statistik“, GablerGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.TrierDeutschland

Personalised recommendations