Advertisement

Einleitung

  • Emre ArslanEmail author
  • Kemal Bozay
Chapter

Zusammenfassung

Spätestens seit 2015, als die Fluchtbewegung durch die Bürgerkriege im Irak sowie in Afghanistan und Syrien einen Höhepunkt erreichte, ist das Thema „Flüchtlingsbewegungen“ vielfach in den Fokus politischer, medialer und wissenschaftlicher Diskurse gerückt. Die Diskussionen umfassen dabei neben globalen Dimensionen der Flüchtlingspolitik auch konkrete alltagsrelevante Dimensionen wie zum Beispiel die Lebensbedingungen von geflüchteten Menschen in der Aufnahmegesellschaft. Im Vergleich zu anderen westlichen Ländern herrschte in Deutschland anfänglich eine „Willkommenskultur“ d. h. solidarische Haltung gegenüber den Menschen auf der Flucht.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule DortmundDortmundDeutschland
  2. 2.Soziale ArbeitIUBH – Internationale HochschuleDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations