Advertisement

Same same but different ?

Einige Anmerkungen zur Frage des Wandels im Geschlechterverhältnis in der bürgerlichen Moderne
  • Sabine Hark
Chapter
Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 73)

Zusammenfassung

Same same but different. Mit dieser Formulierung, so heißt es, preisen Thailänder innen ausländischen Tourist innen ihre Sehenswürdigkeiten an. Auch wenn diese schon zehn Tempel gesehen haben sollten, der elfte werde doch noch einmal ganz anders sein als die vorherigen. Same same but different.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brown, Wendy. 2015. Die schleichende Revolution. Wie der Neoliberalismus die Demokratie zerstört. Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Butler, Judith. 2009. Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Connell, Raewyn. 2015. Der gemachte Mann. Konstruktion und Krise von Männlichkeiten. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  4. Fraser, Nancy. 2009. Feminismus, Kapitalismus und die List der Geschichte. Blätter für deutsche und internationale Politik 8: 43 – 57.Google Scholar
  5. McRobbie, Angela. 2016. Top Girls. Feminismus und der Aufstieg des neoliberalen Geschlechterregimes. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.TU BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations