Advertisement

Zwischen Armenvierteln, Müllsäcken und Wandmalereien

Die soziale Heimat des Papstes und ein Neuanfang von Religion?
  • Martin SchmuckEmail author
Chapter
Part of the pop.religion: lebensstil – kultur – theologie book series (PKRT)

Zusammenfassung

Noch gar nicht so lange ist es her, dass der Kabarettist Hagen Rether mit obigem Kommentar zum damaligen Papst begeisterte Zustimmung ernten konnte. Offenbar waren seinerzeit Auftritt und Wahrnehmung von Papst Benedikt XVI. eher geeignet, die üblichen katholizismus- und religionskritischen Assoziationen hervorzurufen, weshalb Rether im Verlauf seines Programms dem ehemaligen Vorsitzenden der Glaubenskongregation die entsprechenden Themen – von Inquisition und Exorzismus über Fundamentalismus und Frauendiskriminierung bis hin zu Finanzgebaren und Mafiakontakten – mit Erfolg anheften konnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellenverzeichnis

  1. Albert, Hans. 1991[1968]. Traktat über kritische Vernunft. Tübingen: UTB/Mohr Siebeck.Google Scholar
  2. Autoflotte. 2013. Der Papst krempelt seinen Fuhrpark um. http://www.autoflotte.de/nachrichten/artikel/heilige-raeder-der-papst-krempelt-seinen-fuhrpark-um-1277946.html. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  3. Bremer, Jörg. 2013. Aufruf zu Reformen: Papst Franziskus geißelt „theologischen Narzissmus“. Frankfurter Allgemeine, 28. März. http://www.faz.net/aktuell/politik/die-wahl-des-papstes/aufruf-zu-reformen-papst-franziskus-geisselt-theologischen-narzissmus-12130908.html. Zugegriffen: 18. Juni 2017.
  4. Brinkmann, Frank Thomas. 1999. Comics und Religion: das Medium der „Neunten Kunst“ in der gegenwärtigen Deutungskultur. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  5. Brinkmann, Frank Thomas. 2013. Religionspädagogik: Ein Arbeitsbuch. Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  6. Brinkmann, Frank Thomas. 2016. Es war einmal ein kleiner Junge, der hatte nichts mehr auf der ganzen Welt als nur… Die Monomythos-Logik des Herrn Campbell als Schlüssel für religiöse Erzählungen. In Mythos und Neomythos: Signaturen des Zeitgeistes, hrsg. Georg-Zöller, Christa et al., 129-144. Paderborn: Ferdinand Schöningh.Google Scholar
  7. Büttner, Gerhardt. 2017. Transzendenz (und Immanenz). In Das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon (WiReLex), hrsg. Zimmermann, Mirjam und Lindner, Heike. https://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/100285/. Zugegriffen: 17. Juli 2017.
  8. Campbell, Joseph. 2011. Der Heros in tausend Gestalten. Berlin: Insel-Verlag.Google Scholar
  9. Csikszentmihalyi, Mihaly. 1995. Dem Sinn des Lebens eine Zukunft geben: Eine Psychologie für das 3. Jahrtausend. Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  10. D’Arcais, Flores. 2013. „Wir werden sofort sehen, was er will“. taz, 17. März. http://www.taz.de/!5071258/. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  11. Derrida, Jacques. 1990[1964]. Grammatologie. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  12. Ebeling, Werner und Feistel, Rainer. 1994. Chaos und Kosmos: Prinzipien der Evolution. Heidelberg/Berlin/Oxford: Springer.Google Scholar
  13. Eckholt, Margrit. 2013. Franziskus und die „Theologie des Volkes“: Befreiung aus der Armut ohne Marx. Neue Zürcher Zeitung, 8. April. https://www.nzz.ch/bergoglio-theologie-eckholt-1.18059756. Zugegriffen: 18. Juli 2017.
  14. Falasca, Stefania. 2007. Was ich beim Konsistorium gesagt hätte, 30Tage (11/07). http://www.30giorni.it/articoli_id_16590_l5.htm. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  15. Fowler, James W. 1990[1981]. Stufen des Glaubens: Die Psychologie der menschlichen Entwicklung und die Suche nach Sinn. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn.Google Scholar
  16. Gerber, Uwe. 2008. Wie überlebt das Christentum? Religiöse Erfahrungen und Deutungen im 21. Jahrhundert. Erlösung, Versöhnung, Erleichterung, Vereindeutigung, Alterität. Zürich: Theologischer Verlag Zürich.Google Scholar
  17. Gessler, Philipp. 2005. Das große Missverständnis. taz, 15. August. http://www.taz.de/!561215/. Zugegriffen: 16. Juli 2017.
  18. Hagen Rether über Papst Benedikt XVI. 2011. Video Clip. https://www.youtube.com/watch?-v=U2iGGyRJ7z8. Zugegriffen: 14. Juni 2017.
  19. Haupt, Heiko. 2013. Franziskus: Der Papst der Armen - die exklusive Biografie. München: riva.Google Scholar
  20. Hausmanninger, Thomas. 1989. Superman: Eine Comic-Serie und ihr Ethos. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  21. Heimbach-Steins, Marianne et al. (Hrsg). 2015. „Ganzheitliche Ökologie“ Diskussionsbeiträge zur Enzyklika Laudato si’ von Papst Franziskus. https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/fuchs/zin/05publikationen/zin_diskussionspapiere_1_enzyklika_laudato_si.pdf. Zugegriffen: 17. Juli 2017.
  22. Hinrichs, Wolfgang. 1974. Heimat, Heimatkunde. In Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 3, hrsg. Ritter, Joachim, 1037-1039. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  23. Katholische Nachrichten-Agentur. 2015. In Sorge für das gemeinsame Haus, domradio: https://www.domradio.de/themen/sch%C3%B6pfung/2015-06-18/umweltenzyklika-von-papst-franziskus-veroeffentlicht. Zugegriffen: 17. Juli 2017.
  24. Knapp, Sonja und Knapp, Steffen. 2006. Wir sind Papst. Spurensuche, 23. April. http://www.spurensuche.info/wp-spurensuche/portfolio/wir-sind-papst/. Zugegriffen: 16. Juli 2017.
  25. Kunstmann, Joachim. 2010. Religionspädagogik: Eine Einführung, Tübingen: A. Francke/UTB.Google Scholar
  26. Lienkamp, Andreas. 2016. Die Sorge für unser gemeinsames Haus! Herausforderungen der bahnbrechenden Enzyklika Laudato si’ von Papst Franziskus. http://www.wiege-linz.at/band8. Zugegriffen: 17. Juli 2017.
  27. Luckmann, Thomas. 2014[1991]. Nachtrag. In Die unsichtbare Religion, 164-183. Frankfurt M.: Suhrkamp.Google Scholar
  28. Luther, Martin. 1998. Der Große Katechismus: Das erste Hauptstück. Die Zehn Gebote. http://gutenberg.spiegel.de/buch/-266/4. Zugegriffen: 16. Juli 2017.
  29. Mayer-Kilani, Irene. 2016. Papst Franziskus wäscht Flüchtlingen die Füße. Kurier, 24. März. https://kurier.at/chronik/weltchronik/papst-franziskus-waescht-fluechtlingen-die-fuesse/189.025.174. Zugegriffen: 17. Juni 2017.
  30. McLuhan, Marshall. 1995[1964]. Die magischen Kanäle. Understanding Media. Basel: Verlag der Kunst Dresden.Google Scholar
  31. Melandri, Annalisa. 2013. Bergoglio? È Papa grazie alla sua sete di potere. Linkiesta Weekend, 06. April. http://www.linkiesta.it/it/article/2013/04/06/bergoglio-e-papa-grazie-alla-suasete-di-potere/12779/. Zugegriffen: 18. Juli 2017.
  32. Nozick, Robert. 2000[1981]. Philosophie und der Sinn des Lebens. In Der Sinn des Lebens, hrsg. Fehige, Christoph et al., 377-407, München: dtv.Google Scholar
  33. Pape, Helmut. 2000. Einleitung. In Semiotische Schriften, Bd. 1, hrsg. Kloesel, Christian J.W. und Pape, Helmut, Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Papst Benedikt XVI.Google Scholar
  34. Pape, Helmut. 2006. Homilie in der Eucharistiefeier am Hochfest des Leibes und Blutes Christi. https://w2.vatican.va/content/benedict-xvi/de/homilies/2006/documents/hf_ben-xvi_hom_20060615_corpus-christi.html. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  35. Pape, Helmut. 2008. Enzyklika Spe Salvi: über die christliche Hoffnung. http://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/veroeffentlichungen/verlautbarungen/VE_179.pdf. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  36. Pape, Helmut. 2012. Ansprache an das beim Heiligen Stuhl akkreditierte Diplomatische Corps. https://w2.vatican.va/content/benedict-xvi/de/speeches/2012/january/documents/hf_benxvi_spe_20120109_diplomatic-corps.html. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  37. Papst Franziskus. 2013a. Apostolisches Schreiben Evangelii gaudium. https://w2.vatican.va/content/dam/francesco/pdf/apost_exhortations/documents/papa-francesco_esortazione-ap_20131124_evangelii-gaudium_ge.pdf. Zugegriffen: 18. Juni 2017.
  38. Papst Franziskus. 2013b. Audienz für die Medienvertreter: Ansprache Aula Paolo VI. http://w2.vatican.va/content/francesco/de/speeches/2013/march/documents/papa-francesco_20130316_rappresentanti-media.html. Zugegriffen: 18. Juni 2017.
  39. Papst Franziskus. 2013c. Homilie in der Eucharistiefeier auf dem Franziskus-Platz in Assisi. http://www.katholisches.info/2013/10/der-gekreuzigte-spricht-uns-paradoxerweise-von-einem-todder-leben-ist-denn-er-spricht-uns-von-liebe/. Zugegriffen: 17. Juli 2017.
  40. Papst Franziskus. 2013d. Mein Leben. Mein Weg. Freiburg i. Br.: Herder.Google Scholar
  41. Papst Franziskus. 2015. Enzyklika Laudato si’: Über die Sorge für das gemeinsame Haus. https://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/diverse_downloads/presse_2015/2015-06-18-Enzyklika-Laudato-si-DE.pdf. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  42. Peirce, Charles S. 1960[1902]. Sign. Baldwin‘s Dictionary of Philosophy and Psychology, Vol. 2. In Collected papers of Charles Sanders Peirce: 1/2. Principles of Philosophy, hrsg. Hartshorne, Charles und Weiss, Paul, 2.303-2.304. Cambridge, Mass.: Belknap Press of Harvard University Press.Google Scholar
  43. Pestalozzi, Johann H. 1927[1779/80]. Die Abendstunde eines Einsiedlers. In Sämtliche Werke, Bd. 1, hrsg. Buchenau, Artur et al. Berlin/Leipzig: Walter de Gruyter & Co.Google Scholar
  44. Rat der EKD. 2008. Unternehmerisches Handeln in evangelischer Perspektive. Eine Denkschrift. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  45. Schleiermacher, Friedrich. 1969[1799]. Über die Religion: Reden an die gebildeten unter ihren Verächtern. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  46. Schnell, Tatjana. 2016. Psychologie des Lebenssinns. Berlin/Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  47. Schultz, Tanja. 2013. Papst Franziskus zieht Gästehaus dem Apostolischen Palast vor: In nächster Nähe zum Volk. Zenit, 27. März. https://de.zenit.org/articles/papst-franziskus-zieht-gastehaus-dem-apostolischen-palast-vor/. Zugegriffen: 11. August 2017.
  48. Spadaro SJ, Antonio. 2013. Das Interview mit Papst Franziskus. Freiburg i.Br., Herder. http://www.stimmen-der-zeit.de/zeitschrift/online_exklusiv/details_html?k_beitrag=3906412. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  49. Tillich, Paul. 2015[1952]. Der Mut zum Sein. Berlin/Boston: De Gruyter.Google Scholar
  50. Vollmer, Gerhard. 1985. Das alte Gehirn und die neuen Probleme. In Was können wir wissen? Bd. 1, Die Natur der Erkenntnis. Beiträge zur Evolutionären Erkenntnistheorie. 116-165. Stuttgart: Hirzel.Google Scholar
  51. Wagner, Thomas. 2008. Widerlegte Lebenslügen: Die Denkfallen der EKD-Unternehmerdenkschrift, Zeitzeichen, 10. http://zeitzeichen.net/archiv/geschichte-politik-gesellschaft/ekd-unternehmerdenkschrift/. Zugegriffen: 19. Juli 2017.
  52. Wiegelmann, Lucas. 2013. Neuer Papst: Franziskus hält Ausnahmen vom Zölibat für denkbar, Welt 15. April. https://www.welt.de/kultur/article115294320/Franziskus-haelt-Ausnahmen-vom-Zoelibat-fuer-denkbar.html. Zugegriffen: 18. Juni 2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations