Advertisement

Das Fundament im Kulturwandelhaus

  • Svenja Hofert
  • Claudia Thonet
Chapter

Zusammenfassung

Was ist das Fundament ihres Unternehmens? Welche Grundannahmen und Prägungen leiten die Mitarbeiter? Was für eine Kultur wird unbewusst gepflegt? Im folgenden Kapitel beantworten wir typische Herausforderungen und geben Lösungsansätze, um das Bestehende zu erkennen und in Richtung Transformation zu lenken.

Literatur

  1. 1.
    Bohm, D. (2008). Der Dialog (5. Aufl.). Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  2. 2.
    Franklin, M. (2014). Agile Change Management. London: Kogan Page.Google Scholar
  3. 3.
    Hofert, S. (2018). Das agile Mindset. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Hofert, S. (2017). Agiler Führen (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  5. 5.
    Keller, S. (1999). Motivation zur Verhaltensänderung. Das Transtheoretische Modell in Forschung und Praxis. Freiburg: Lambertus.Google Scholar
  6. 6.
    Kotter, J. (2017). Das Pinguin-Prinzip. München: Droemer.Google Scholar
  7. 7.
    Pfläging, N. (2011). Führen mit flexiblen Ziele. Frankfurt: Campus.Google Scholar
  8. 8.
    Sinek, S. (2011). Start with a why. How great leaders inspire everyone to action.New York: Portfolio.Google Scholar

weiterführende Literatur

  1. 9.
    Schneider, B. (2011). Versöhnung im Kiez der Zuzügler. https://www.tagesspiegel.de/berlin/nord-neukoelln-versoehnung-im-kiez-der-zuzuegler/5993380.html. Zugegriffen: 10. März 2018.
  2. 10.
    Verenikina, I., & Hasan, H. M. (2010). The importance of play in organisation. In H. Yeatman (Hrsg.), e SInet 2010 eBook (S. 120–134). Wollongong: SInet UOW.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations