Advertisement

Fachkräftesicherung durch angewandte Hochschulbildung

Wie Deutschland und China den Megatrend der Anwendungsorientierung im Hochschulbereich innovativ gestalten und hierbei voneinander
  • CAI JingminEmail author
  • Hendrik Lackner
Chapter

Zusammenfassung

Das deutsche und das chinesische Bildungssystem sehen sich gleichermaßen mit der für ihre Volkswirtschaften existenziellen Herausforderung konfrontiert, wie die Bereitstellung einer ausreichenden Zahl hochqualifizierter Fachkräfte gesichert werden kann. Deutschland und China wollen in besonderer Weise von der Digitalisierung und Vernetzung industrieller Fertigungsprozesse profitieren und haben sich hierzu mit eigenen Strategien – „Industrie 4.0“ bzw. „Made in China 2025“ – positioniert. Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind der ideale Partner, um den mit der vierten industriellen Revolution verbundenen gigantischen Bedarf an praxisnah ausgebildeten, hochqualifizierten und talentierten Fachkräften zu decken.

Schlüsselwörter

Fachkräftesicherung angewandte Hochschulbildung Megatrend Anwendungsorientierung Hochschulen für angewandte Wissenschaften Anwendungsorientierte Hochschulbildung Applied Sciences Kompetenzorientierung Deutschchinesische Zusammenarbeit deutsch-chinesische Hochschulzusammenarbeit vierte industrielle Revolution Industrie 4.0 Made in China 2025 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Hefei UniversityHefeiVR China
  2. 2.Hochschule OsnabrückOsnabrückDeutschland

Personalised recommendations