Einleitung

Chapter
Part of the Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts book series (DBEEM, volume 36)

Zusammenfassung

Dieses Eingangsbeispiel aus den empirischen Erhebungen weist auf ein typisches Phänomen hin, das bei individuellen Begriffsbildungsprozessen von Lernenden zum Lerngegenstand des exponentiellen Wachstums zu beobachten ist: Das Phänomen der Verbindung der Konzepte des ganzzahligen und des nicht ganzzahligen Wachstumsfaktors. Terry stellt den Term 1.2 x für die Berechnung des Kapitals nach mehreren Monaten durchaus richtig auf. Die Beschriftungen der Steigungsdreiecke, die Terry zuvor angefertigt hat, weisen auf tragfähige Denk- und Handlungsmuster zur Beschreibung des Änderungsverhaltes hin.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Mathematik, IEEMTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations