Advertisement

Folgen des Erstkontakts – eine Szenarioanalyse

  • Michael SchetscheEmail author
  • Andreas Anton
Chapter

Zusammenfassung

Die methodischen Überlegungen des Vorkapitels werden hier in die Praxis umgesetzt: Wir untersuchen die möglichen irdischen Folgen des Erstkontakts in Form einer multiplen Szenarioanalyse. Zunächst jeweils abstrakt und dann exemplarisch-konkret prognostizieren wir die Folgen unterschiedlicher Möglichkeiten des Erstkontaktes zwischen der Menschheit und einer außerirdischen Zivilisation. Untersucht werden das Signalszenario (wir empfangen ein technisch erzeugtes außerirdisches Radiosignal), das Artefaktszenario (wir finden im Asteroidengürtel ein zweifelsfrei außerirdisches Artefakt) sowie das Begegnungsszenario (ein fremder Raumflugkörper tritt gesteuert in die Erdumlaufbahn ein).

Literatur

  1. Ascheri, Valeria, und Paolo Musso. 2002. Kosmische Missionare? In S.E.T.I. Die Suche nach dem Außerirdischen, Hrsg. Tobias Daniel Wabbel, 170–184. München: Beust.Google Scholar
  2. Bartholomew, Robert E., und Hillary Evansk. 2004. Panic attacks. Media manipulation and mass delusion. Stroud: Sutton Publishing.Google Scholar
  3. Baum, Seth D., Jacob D. Haqq-Misra, und Shawn D. Domagal-Goldman. 2011. Would Contact With Extraterrestrials Benefit or Harm Humanity? A Scenario Analysis. Acta Astronautica 68:2114–2129.Google Scholar
  4. Baxter, Stephan, und John Elliott. 2012. A SETI metapolicy. New directions towards comprehensive policies concerning the detection of extraterrestrial intelligence. Acta Astronautica 78:31–36.CrossRefGoogle Scholar
  5. Berger, Peter L., und Thomas Luckmann. (engl. Orig. 1966) 1991. Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie. Frankfurt a. M.: Fischer.Google Scholar
  6. Biebert, Martina F., und Michael T. Schetsche. 2016. Theorie kultureller Abjekte. Zum gesellschaftlichen Umgang mit dauerhaft unintegrierbarem Wissen. BEHEMOTH – A Journal on Civilisation 9 (2): 97–123.Google Scholar
  7. Billingham, John, et al. 1994. Social implications of the detection of an extraterrestrial civilization. Mountain View: SETI Institute Press.Google Scholar
  8. Bitterli, Urs. 1986. Alte Welt – Neue Welt. Formen des europäisch-überseeischen Kulturkontaktes vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. München: Beck.Google Scholar
  9. Bitterli, Urs. 1991. Die ‚Wilden‘ und die ‚Zivilisierten‘: Grundzüge einer Geistes- und Kulturgeschichte der europäisch-überseeischen Begegnung. München: Beck.Google Scholar
  10. Bostrom, Nick. 2014. Superintelligenz. Szenarien einer kommenden Revolution. Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Bourdieu, Pierre. 1993. Über einige Eigenschaften von Feldern. In Soziologische Fragen, Hrsg. Pierre Bourdieu, 107–114. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  12. Cantril, Hadley. 1940. The invasion from mars: A study in the psychology of panic. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  13. Connolly, Bob, und Robin Anderson. 1987. First contact. New York: Viking Penguin.Google Scholar
  14. Daston, Lorraine, und Peter Galison. 2007. Objektivität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  15. Denning, Kathryn. 2013. Impossible predictions of the unprecedented: Analogy, history, and the work of prognostication. In Astrobiology, history and society: Advances in astrobiology and biogeographics, Hrsg. Douglas Vakoch, 301–312. Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  16. Dick, Steven J. 2014. Analogy and the societal implications of astrobiology. Astropolitics The International Journal of Space Politics & Policy 12:210–230.Google Scholar
  17. Duhoux, Yves. 2000. How not to decipher the phaistos disc. A Review. American Journal of Archaeology 104:597–600.CrossRefGoogle Scholar
  18. Elliott, John. 2014. Beyond an anthropomorphic template. Acta Astronautica 116:403–407.CrossRefGoogle Scholar
  19. Finney, Ben. 1990. The impact of contact. Acta Astronautica 21:117–121.CrossRefGoogle Scholar
  20. Freitas, Robert A. Jr., und Francisco Valdes. 1985. The search for extraterrestrial artifacts (SETA). Acta Astronautica 12 (12): 1027–1034.Google Scholar
  21. Freudenthal, Hans. 1960. LINCOS. Design of a language for cosmic intercourse. Amsterdam: North-Holland Publishing.Google Scholar
  22. Fuchs, Walter R. 1973. Leben unter fernen Sonnen? Wissenschaft und Spekulation. München: Knaur.Google Scholar
  23. Gertz, John. 2017. Post-Detection SETI Protocols & METI: The Time Has Come to Regulate Them Both. https://arxiv.org/ftp/arxiv/papers/1701/1701.08422.pdf. Zugegriffen: 23. Apr. 2018.
  24. Groh, Arnold. 1999. Globalisierung und kulturelle Information. In Die Zukunft des Wissens. Workshop-Beiträge, XVIII. Deutscher Kongreß für Philosophie, Hrsg. Jürgen Mittelstraß, 1076–1084. Konstanz: UVK.Google Scholar
  25. Harrison, Albert A. 1997. After contact. The human response to extraterrestial life. New York: Plenum Trade.Google Scholar
  26. Harrison, Albert A., und Alan C. Elms. 1990. Psychology and the search for extraterrestrial intelligence. Behavioral Science 35:207–218.CrossRefGoogle Scholar
  27. Harrison, Albert A., und Joel T. Johnson. 2002. Leben mit Außerirdischen. In S.E.T.I. Die Suche nach dem Außerirdischen, Hrsg. Tobias Daniel Wabbel, 95–116. München: Beust.Google Scholar
  28. Hickman, John, und Koby Boatright. 2017. Stranger danger: Extraterrestrial first contact as political problem. Space Review 15.05.2017. http://www.thespacereview.com/article/3240/1 und http://www.thespacereview.com/article/3240/2. Zugegriffen: 17. Juni 2017.
  29. von Hoerner, Sebastian. 1967. Sind wir allein im Kosmos? Neue Wissenschaft 15 (1/2): 1–17.Google Scholar
  30. von Hoerner, Sebastian. 2003. Sind wir allein? SETI und das Leben im all. München: C. H. Beck.Google Scholar
  31. Hurst, Matthias. 2004. Stimmen aus dem All – Rufe aus der Seele. In Der maximal Fremde. Begegnungen mit dem Nichtmenschlichen und die Grenzen des Verstehens, Hrsg. Michael Schetsche, 95–112. Würzburg: Ergon.Google Scholar
  32. Hurst, Matthias. 2008. Dialektik der Aliens. Darstellungen und Interpretationen von Außerirdischen in Film und Fernsehen. In Von Menschen und Außerirdischen. Transterrestrische Begegnungen im Spiegel der Kulturwissenschaft, Hrsg. Michael Schetsche und Martin Engelbrecht, 31–53. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  33. Jastrow, Robert. 1997. What are the chances for life? Sky & Telescope 1997:62–63.Google Scholar
  34. Jones, Morris. 2013. Mainstream media and social media reactions to the discovery of extraterrestrial life. In Astrobiology, history and society: Advances in astrobiology and biogeographics, Hrsg. Douglas Vakoch, 313–328. Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  35. Kuiper, Thomas B. H., und Mark Morris. 1977. Searching for extraterrestrial civilizations. Science 196:616–621.CrossRefGoogle Scholar
  36. Liu, Cixin. 2018. Der dunkle Wald. München: Heyne.Google Scholar
  37. McConnell, Brian. 2001. Beyond contact. A guide to SETI and communicating with alien civilisation. Sebastopol: O’Reilly.Google Scholar
  38. Michaud, Michael A. G. 1999. A unique moment in human history. In Are we alone in the cosmos? The search for alien contact in the new millennium, Hrsg. Byron Preiss und Ben Bova, 265–284. New York: ibooks.Google Scholar
  39. Michaud, Michael A. G. 2007. Contact with alien civilizations. Our hopes and fears about encountering extraterrestrials. New York: Springer.Google Scholar
  40. Müller, Klaus E. 2003. Tod und Auferstehung. Heilserwartungsbewegungen in traditionellen Gesellschaften. In Historische Wendeprozesse. Ideen, die Geschichte machten, Hrsg. Klaus E. Müller, 256–287. Freiburg im Breisgau: Herder.Google Scholar
  41. Müller, Klaus E. 2004. Einfälle aus einer anderen Welt. In Der maximal Fremde. Begegnungen mit dem Nichtmenschlichen und die Grenzen des Verstehens, Hrsg. Michael Schetsche, 191–204. Würzburg: Ergon.Google Scholar
  42. Panovkin, Boris Nikolaevich. 1976. The objectivity of knowledge and the problem of the exchange of coherent information with extraterrestrial civilizations. Philosophical problems of 20th Century astronomy, 240–265. Moscow: Russian Academy of Sciences.Google Scholar
  43. Peters, Ted. 2013. Would the discovery of ETI provoke a religious crisis? In Astrobiology, history and society: Advances in astrobiology and biogeographics, Hrsg. Douglas Vakoch, 341–355. Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  44. Pooley, Jefferson D. 2013. Checking up on the invasion from mars: Hadley Cantril, Paul Felix Lazarsfeld, and the making of a misremembered classic. International Journal of Communication 7:1920–1948.Google Scholar
  45. Rausch, Renate. 1992. Der Kulturschock der Indios. In 1492 und die Folgen: Beiträge zur interdisziplinären Ringvorlesung an der Philipps-Universität Marburg, Hrsg. Hans-Jürgen Prien, 18–32. Münster: LIT.Google Scholar
  46. Schetsche, Michael. 2005. Zur Prognostizierbarkeit der Folgen außergewöhnlicher Ereignisse. In Gegenwärtige Zukünfte. Interpretative Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Diagnose und Prognose, Hrsg. Ronald Hitzler und Michaela Pfadenhauer, 55–71. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  47. Schetsche, Michael. 2008. Auge in Auge mit dem maximal Fremden? Kontaktszenarien aus soziologischer Sicht. In Von Menschen und Außerirdischen. Transterrestrische Begegnungen im Spiegel der Kulturwissenschaft, Hrsg. Michael Schetsche und Martin Engelbrecht, 227–253. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  48. Schetsche, Michael. 2012. Theorie der Kryptodoxie. Erkundungen in den Schattenzonen der Wissensordnung. Soziale Welt 63 (1): 5–25.CrossRefGoogle Scholar
  49. Schetsche, Michael, und Ina Schmied-Knittel. 2018a. Zur Einleitung: Heterodoxien in der Moderne. In Heterodoxie. Konzepte, Traditionen, Figuren der Abweichung, Hrsg. Michael Schetsche und Ina Schmied-Knittel, 9–33. Köln: Herbert von Halem.Google Scholar
  50. Schetsche, Michael, und Ina Schmied-Knittel, Hrsg. 2018b. Heterodoxie. Konzepte, Traditionen, Figuren der Abweichung. Köln: Herbert von Halem.Google Scholar
  51. Schetsche, Michael, René Gründer, Gerhard Mayer, und Ina Schmied-Knittel. 2009. Der maximal Fremde. Überlegungen zu einer transhumanen Handlungstheorie. Berliner Journal für Soziologie 19 (3): 469–491.Google Scholar
  52. Schmied-Knittel, Ina, und Michael Schetsche. 2003. Psi-Report Deutschland. Eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zu außergewöhnlichen Erfahrungen. In Alltägliche Wunder. Erfahrungen mit dem Übersinnlichen – wissenschaftliche Befunde, Hrsg. Eberhard Bauer und Michael Schetsche, 13–38. Würzburg: Ergon.Google Scholar
  53. Schmitz, Michael. 1997. Kommunikation und Außerirdisches. Überlegungen zur wissenschaftlichen Frage nach Verständigung mit außerirdischer Intelligenz. Unveröffentlichte Magisterarbeit, Universität-Gesamthochschule Essen.Google Scholar
  54. Schrogl, Kai-Uwe. 2008. Weltraumpolitik, Weltraumrecht und Außerirdische(s). In Von Menschen und Außerirdischen. Transterrestrische Begegnungen im Spiegel der Kulturwissenschaft, Hrsg. Michael Schetsche und Martin Engelbrecht, 255–266. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  55. Sheridan, Mark A. 2009. SETI’s scope: How the search for extraterrestrial intelligence became disconnected from new ideas about extraterrestrials. Ann Arbor: ProQuest.Google Scholar
  56. Shostak, Seth. 1999. Nachbarn im All. Auf der Suche nach Leben im Kosmos. München: Herbig.Google Scholar
  57. Stagl, Justin. 1997. Grade der Fremdheit. In Furcht und Faszination – Facetten der Fremdheit, Hrsg. Herfried Münkler, 85–114. Berlin: Akademie.Google Scholar
  58. Stenger, Horst. 1998. Soziale und kulturelle Fremdheit. Zur Differenzierung von Fremdheitserfahrungen am Beispiel ostdeutscher Wissenschaftler. Zeitschrift für Soziologie 27 (1): 18–38.CrossRefGoogle Scholar
  59. Strugazki, Arkade, und Boris Strugazki. (russ. Orig. 1971) 1975. Picknick am Wegesrand. Utopische Erzählung. Berlin: Verlag Das neue Berlin.Google Scholar
  60. Sukhotin, Boris Viktorovich. 1971. Methods of message decoding. In Extraterrestrial civilizations. Problems of interstellar communication, Hrsg. S. A. Kaplan, 133–212. Jerusalem: Keter Press.Google Scholar
  61. Waldenfels, Bernhard. 1997. Topographie des Fremden. Studien zur Phänomenologie des Fremden, (Band 1). Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  62. Wendt, Alexander, und Raymond Duvall. 2008. Sovereignty and the UFO. Political Theory 36 (4): 607–633.CrossRefGoogle Scholar
  63. Wendt, Alexander, und Raymond Duvall. 2013. Souveränität und das UFO. In Diesseits der Denkverbote. Bausteine für eine reflexive UFO-Forschung, Hrsg. Michael Schetsche und Andreas Anton, 79–112. Hamburg: LIT.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene; Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland
  2. 2.Institut für Grenzgebiete der Psychologie und PsychohygieneFreiburgDeutschland

Personalised recommendations