Advertisement

Einführung

  • Jutta MalzacherEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wer wie ich als Zwillingskind aufwächst, weiß, was es heißt, angeglichen und verglichen zu werden. In den Sechziger- jahren des letzten Jahrhunderts neigte man dazu, Zwillingskinder dieselbe Kleidung tragen zu lassen. Auch bei uns war dies so. Als unsere jüngere Schwester kurz nach unserem ersten Geburtstag auf die Welt kam, wurden wir in unserem Dorf zum allseits bekannten Dreimädel-Haus.

Literatur

  1. Arendt H (2007) Im Gespräch mit Joachim Fest. Z Polit Denken 3(1):1–15 (Mai 2007)Google Scholar
  2. DAK (Hrsg) (2017) DAK Gesundheitsbericht 2017. https://www.dak.de/dak/download/gesundheitsreport-2017-1885298.pdf. Zugegriffen: 26. Jan. 2018
  3. Hüther G (2017) Hassprediger oder Friedensstifter: Wer willst du ab morgen sein? Interview mit Querdenken TV (3/2017)Google Scholar
  4. Rich-Harris J (2007) Jeder ist anders: Das Rätsel der Individualität. Deutsche Verlags Anstalt, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ELANproject International EleganceHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations