Einleitung

Chapter
Part of the PwC-Studien zum Unternehmens- und Internationalen Steuerrecht book series (PWCSUIS, volume 8)

Zusammenfassung

Die Rechtsgrundlage eines jeden Anspruchs muss u. a. drei Aspekte dieses Anspruchs konkretisieren: den Entstehungstatbestand, den Schuldner und den Inhalt des Anspruchs. Um diese Aspekte in Bezug auf den Steueranspruch zu regeln, gehen das Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht (i. F. Ertragsteuerrecht) von einem einfachen Grundfall aus: Der Entstehungstatbestand des Anspruchs ist erfüllt, wenn eine Person mittels bestimmter Verhaltensweisen Einkünfte erzielt. Schuldner des resultierenden Anspruchs ist diese einkünfteerzielende Person.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations