Modellkalibrierung

Chapter

Zusammenfassung

In die Rohrnetzberechnung geht das Widerstandsverhalten der Rohrleitungen als Parameter ein. Das Widerstandsverhalten einer Rohrleitung wird mit der sogenannten betrieblichen Rauheit modelliert. Die betrieblichen Rauheiten werden in der Regel ermittelt, indem sie iterativ verändert werden, bis gemessene und berechnete Betriebszustände übereinstimmen. Dieser, Kalibrierung genannte, Prozess wird in diesem Kapitel erläutert. Dazu wird zunächst ein Überblick über die Zielsetzung und den Prozess gegeben, bevor auf die Vergleichsmessungen und Vergleichsrechnungen eingegangen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations