Kennzeichnung und Transparenz in der Zusammenarbeit mit Influencern

Chapter

Zusammenfassung

Kennzeichnung und Transparenz sind nicht nur die meistdiskutierten Themen rund um Influencer Relations, sie sind gleichermaßen die Basis für eine professionelle Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Influencern. Ein transparenter Umgang mit Kooperationsgeschäften und eine rechtssichere Kennzeichnung zahlen auf die Glaubwürdigkeit von Influencern und Unternehmen ein. Dabei ist eine Kennzeichnung nicht nur bei einer entgeltlichen Zuwendung geboten. Der Beitrag stellt die aktuelle Rechtslage und Empfehlungen der Medienanstalten vor. Es werden detaillierte Hinweise und Empfehlungen für gezielte und rechtssichere Kennzeichnungsformen gegeben. Abschließende Praxistipps liefern einen umfassenden Überblick darüber, was Unternehmen bei der Zusammenarbeit mit Influencern beachten sollten.

Literatur

  1. Deutscher Rat für Public Relations (2012) Deutscher Kommunikationskodex. www.kommunikationskodex.de/wp-content/uploads/Deutscher_Kommunikationskodex.pdf. Zugegriffen: 8. Jan. 2018
  2. Die Medienanstalten (2015, 2017) FAQs – Antworten auf Werbefragen in sozialen Medien. www.die-medienanstalten.de/fileadmin/user_upload/die_medienanstalten/Themen/Werbeaufsicht/FAQ-Flyer_Kennzeichnung_Werbung_Social_Media.pdf. Zugegriffen: 8. Jan. 2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.VarelDeutschland
  2. 2.CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbBHamburgDeutschland

Personalised recommendations