Advertisement

Hintergrund und Motivation

  • Helmut Tschöke
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

Trotz deutlich reduzierter Emissionsgenzwerte für Fahrzeuge hat sich die Luftqualität (Immission) nicht in gleichem Maße verbessert. Besonders die Stickstoffoxidbelastung ist nach wie vor an vielen verkehrsreichen Stellen unzulässig hoch. Dies liegt zum einen an der hohen Verkehrsdichte aber auch im Unterschied zwischen der Bestimmung der Emissionen auf dem Abgasrollenprüfstand auf der Basis synthetischer Fahrzyklen und der realen Fahrweise auf der Straße. Das Kapitel beschreibt die allgemeine Emissions- und Immissions-Situation und die Entwicklung der Fahrzyklen vom NEFZ bis zum WLTC und die Messung der Emissionen unter Realfahrtbedingungen (RDE).

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
  3. 3.
  4. 4.
    Frewer, T.: Potentiale konventioneller Kraftstoffe vor dem Hintergrund des Nationalen Klimaschutzplanes 2050, BP Europa SE, EID Kraftstoff-Forum 28.–29. März 2017, HamburgGoogle Scholar
  5. 5.
    Mönch, L. et al : Tagung Motorische Stickoxidbildung, HdT Essen, Ettlingen 2018Google Scholar
  6. 6.
    Lückert, P. et al.: OM 656 – Die neue 6-Zylinder Diesel-Spitzenmotorisierung von Mercedes-Benz, 38. Int. Wiener Motorensymposium, 2017Google Scholar
  7. 7.
    Kufferath, A. et al.: Der Diesel Powertrain auf dem Weg zu einem vernachlässigbaren Beitrag bei den NO2 – Immissionen in den Städten, 39. Internationales Wiener Motorensymposium 2018, Fortschrittsbericht VD! Reihe 12, Nr. 807, Band 1Google Scholar
  8. 8.
    icct: European Vehicle Market Statistics, Pocketbook 2017/18Google Scholar
  9. 9.
    Bosch: Kraftfahrtechnisches Taschenbuch, 12. Auflage 1954, Reprint 2013Google Scholar
  10. 10.
    Bruner, I. et al.: Nutzen-Kosten-Analyse für Energiesparmaßnahmen auf dem Sektor Kraftwagenverkehr, Band 5 Energiepolitische Schriftenreihe, Springer Science+Business Media New York, 1981CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Klingenberg, H.: Automobilmeßtechnik, Band C: Abgasmeßtechnik, Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 1995Google Scholar
  12. 12.
    Obländer, K. ; Kräft, D.: Abgasreinigung an Kraftfahrzeugen – Meßverfahren und Testzyklen, ATZ 71 (1969), Heft 4Google Scholar
  13. 13.
    Richtlinie des Rates 70/220/EWG vom 20. März 1970 Google Scholar
  14. 14.
    Bunar, F. et al.: Abgasgesetzgebung für Pkw-Dieselmotoren, in Handbuch Dieselmotoren, 4. Auflage, Springer 2018Google Scholar
  15. 15.
    Bosch: Kraftfahrtechnisches Handbuch, 28. Auflage. Springer Vieweg, 2014Google Scholar
  16. 16.
    Brüne, H.-J. et al.: RDE – Die Herausforderung für den Dieselantrieb von morgen, 8. Internationales Forum Abgas- und Partikel-Emissionen, AVL, Ludwigsburg, April 2014Google Scholar
  17. 17.
    Pressemitteilung BMUB vom 19.05.2015: Autohersteller müssen Schadstoff-Ausstoß künftig unter realen Bedingungen messen lassenGoogle Scholar
  18. 18.
    Badur, J. et al.: Ein Jahr Monitoring Phase – Real Driving Emissions (RDE) in der Praxis, 38. Internationales Wiener Motorensymposium, April 2017, VDI Fortschrittsbericht Reihe 12, Nr. 802Google Scholar
  19. 19.
    Gietzelt, Ch. et al.: mobile „in-use“ Emissionsmessung bei realen Agraranwendungen, ein Beitrag zum EU-PEMS Pilotprojekt für mobile Maschinen (NRMM), 7. Internationales Forum Abgas- und Partikel-Emissionen, AVL, Ludwigsburg, März 2012Google Scholar
  20. 20.
    Stein, J.: Abgasgesetzgebung für Nutzfahrzeug- und Industriemotoren, in Handbuch Dieselmotoren, 4. Auflage, Springer 2018 Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Helmut Tschöke
    • 1
  1. 1.Institut für Mobile SystemeOtto-von-Guericke-UniversitätMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations