Advertisement

Regression

  • Hartmut Schiefer
  • Felix Schiefer
Chapter

Zusammenfassung

Den quantitativen Zusammenhang zwischen zwei oder mehreren Größen/Variablen beschreibt die Regression. Damit ist ein mathematischer Zusammenhang, eine funktionelle Beschreibung zwischen diesen Variablen hergestellt. Was Ursache(n) und Wirkung(en) ist (sind) ist bei technischen Aufgabenstellungen im Allgemeinen definiert. Die funktionelle Beschreibung der Abhängigkeit einer Zielgröße kann dabei sowohl von einer, als auch von mehreren Einflussgrößen erfolgen. Auch kann eine Wechselwirkung der Einflussgrößen auf die Zielgröße vorliegen. Werden mehrere Wirkungsgrößen betrachtet, so ist zu beachten das im allgemeinen Fall die Einflussgrößen (Ursachen) sowohl in ihrer Wirkungsanzahl, als auch in ihrer Wirkungshöhe unterschiedlich sind. Je nach Sachverhalt werden lineare bzw. nichtlineare Zusammenhänge berechnet. In Beispielen werden Ergebnisse der Regression aus dem ingenieurtechnischen Bereich aufgezeigt.

Literatur

  1. 1.
    Schiefer, H.: Spritzgießen von keramischen Massen mit der Gas-Innendruck-Technik. Vortrag, IHK Pforzheim, 24.11.1998. (1998)Google Scholar
  2. 2.
    Innorat: Umrechnung Zugfestigkeit – Härte (2017). http://www.innorat.ch/Umrechnung+Zugfestigkeit+-+Härte_u2_72.html, Zugegriffen: 19. Sept. 2017Google Scholar
  3. 3.
    Schiefer, H.: Beitrag zur Beschreibung des Zusammenhanges zwischen physikalischer Struktur und technischer Eigenschaft bei amorphem Polystyrol, Dissertation, Leuna-Merseburg: Technische Hochschule Carl Schorlemmer, 1976.Google Scholar
  4. 4.
    Beiter, N.: Präzistionsspritzgießen – Bedingungen und Formteilcharakteristik, Diplomarbeit, Fachhochschule Furtwangen, 31. März 1994.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Hartmut Schiefer
    • 1
  • Felix Schiefer
    • 2
  1. 1.MönchweilerDeutschland
  2. 2.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations