Advertisement

Flächenabdichtung durch Injektion

  • Uwe Wild
Chapter

Zusammenfassung

Alle im Kap. 11 „Nachträgliche Vertikalabdichtung“ abgehandelten Möglichkeiten zur Erstellung von Vertikalabdichtungen an Altbauten weisen eine wesentliche Grundvoraussetzung auf: Die abzudichtende Außenwandfläche muss vollständig freigelegt sein und ein entsprechender Arbeitsraum in der Baugrube zur Verfügung stehen. Eine Ausnahme stellt die Innenabdichtung mit mineralischen Dichtungsschlämmen (MDS) dar. Allerdings weisen Innenabdichtungen Nachteile auf, welche nicht in jedem Fall vom Eigentümer in Kauf genommen werden (siehe Kap. 9.5).

Literatur

  1. ABI-Merkblatt. (2014-10). Abdichten von Bauwerken durch Injektion (3. Aufl.). Berlin: (herausgegeben von STUVA Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen e. V., erschienen im Fraunhofer IRB Verlag).Google Scholar
  2. Balak, M., & Pech, A. (2008). Mauerwerkstrockenlegung (2. Aufl.). Wien: Springer.Google Scholar
  3. Bauregelliste A, B, C. (2008-01) Bauregelliste A, Bauregelliste B und Liste C, Ausgabe 1/2008, herausgegeben vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).Google Scholar
  4. Cziesielski, E. (2010). Lufsky Bauwerksabdichtung (7. Aufl.). Wiesbaden: Vieweg + Teubner.Google Scholar
  5. DIN 4093. (1987-09). Baugrund; Einpressen in den Untergrund; Planung, Ausführung, Prüfung. Berlin: Beuth.Google Scholar
  6. DIN 18 130-1. (1998-05). Baugrund – Untersuchung von Bodenproben; Bestimmung des Wasserdurchlässigkeitsbeiwerts – Teil 1: Laborversuche. Heidelberg: Springer.Google Scholar
  7. DIN 18533. (2017). Abdichtung von erdberührten Bauteilen. Berlin: Beuth Verlag.Google Scholar
  8. DIN 18 130-2 Entwurf. (2011-07). Baugrund, Untersuchung von Bodenproben – Bestimmung des Wasserdurchlässigkeitsbeiwerts – Teil 2: Feldversuche. Berlin: Beuth.Google Scholar
  9. Gesetz. (2009-07). Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz – WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), zuletzt geändert durch Artikel 5 Absatz 9 des Gesetzes vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212).Google Scholar
  10. Haack, A., & Emig, K. F., de Hesselle, J., Hilmer, K., Hornig, U., Michalski, C. (2003). Abdichtungen im Gründungsbereich und auf genutzten Dachflachen (2. Aufl.). Berlin: Ernst & Sohn.Google Scholar
  11. Holzapfel, W. (2007). Werkstoffkunde für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. Köln: Rudolf Müller.Google Scholar
  12. Ö-Norm B 3355. (2017). Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk – Bauwerksdiagnose und Planungsgrundlagen. Berlin: Beuth.Google Scholar
  13. Richtlinie. (2002-05). Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen von Bauteilen mit mineralischen Dichtungsschlammen (1. Aufl.). Frankfurt a. M.: Deutsche Bauchemie e. V. (u. a.).Google Scholar
  14. Richtlinie, D. B. (2003-05). DB Richtlinie Nr. 804.6102 „Vergeltungsmaßnahmen – Planung, Durchführung und QualitätssicherungGoogle Scholar
  15. Richtlinie. (2006-04). Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen erdberührter Bauteile mit flexiblen Dichtungsschlammen (2. Aufl.). Frankfurt a. M.: Deutsche Bauchemie e. V. (u. a.).Google Scholar
  16. Richtlinie. (2010–05). Richtlinie für die Planung und Ausführung von Abdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) – erdberührte Bauteile (3. Aufl.). Frankfurt a. M.: Deutsche Bauchemie e. V. (u. a.).Google Scholar
  17. Weber, J., & Wild, U. (2004). Mangelfreie Abdichtung Teil 2. Kissing: WEKA-Verlag.Google Scholar
  18. WTA-MB. (1999-04). Beurteilung von Mauerwerk-Mauerwerksdiagnostik. München: Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V.Google Scholar
  19. WTA-MB 4-6. (2014-01). Nachträgliches Abdichten erdberührter Bauteile. München: Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V.Google Scholar
  20. WTA-MB. (2009-03). Gelinjektion. München: Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V.Google Scholar
  21. ZTV-ING. (2010-04). Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten. Dortmund: Verkehrsblattverlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Sachverständigenbüro für BaudiagnostikBrandisDeutschland

Personalised recommendations