Advertisement

Entwicklung der Bauwerksabdichtung

  • Jürgen Weber
Chapter

Zusammenfassung

Verfolgt man die Geschichte der menschlichen Entwicklung, so war es von je her Bestreben der Menschen, ihre Bauwerke vor äußeren Einflüssen, wie Feuchtigkeit, Wind, Kälte und Sonne zu schützen. Dem vorbeugenden Schutz vor Feuchtigkeit fällt dabei eine besondere Rolle zu.

Literatur

  1. o.A. (1851). Bemerkungen über Mittel, die Trockenlegung der Gebäude zu befördern. Zeitschrift für Bauwesen.Google Scholar
  2. o.A. (1895). Baukunde des Architekten. Berlin: Kommissions-Verlag von Ernst Toeche.Google Scholar
  3. Deutsche Reichsbahn DV 835. Anweisung für Abdichtung von Ingenieurbauwerken (AIB) gültig ab 1.5.1964. Dresden A: VEB Landesdruckerei Sachsen.Google Scholar
  4. DIN 18531 bis DIN 18538 in ihren Teilen. Beuth Verlag. 7-2017.Google Scholar
  5. Feldmann, H. (1936). Baukonstruktion II. II Bd., Dr. Max-Jänecke.Google Scholar
  6. Flügge, R. (1953) Die Feuchtigkeit im Hochbau. Halle (Saale): Verlag C. Marhold.Google Scholar
  7. Frick, O., & Knöll, K. Die Konstruktion von Hochbauten, ein Fachbuch für den Baufachmann. Leipzig: Verlag und Druck B.G. Teubner.Google Scholar
  8. Hensler, J. (1903). Ein neues Verfahren zur Austrocknung feuchter Kellermauern bei bestehenden Gebäuden. Deutsche Bauzeitung: Berlin.Google Scholar
  9. Hummel, A. (1948). Die Abdichtung von Hochbauten gegen Grundfeuchtigkeit durch Anstriche unter besonderer Berücksichtigung von Teererzeugnissen. Berlin: Materialprüfungsanstalt mbH Max Lipfert, W 8.Google Scholar
  10. Lehrbrief Bauwerksabdichtungen Bd. 1. (1995). Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. Wiesbaden.Google Scholar
  11. Lufsky, K. (1952a). Bauwerksabdichtungen-Teil 1 (1. Aufl.). B.G. Teubner.Google Scholar
  12. Lufsky, K. (1952b). Bauwerksabdichtungen-Teil 2 (1. Aufl.). B.G. Teubner.Google Scholar
  13. Lufsky, K. (1961). Bauwerksabdichtungen (1. Aufl.). B.G. Teubner.Google Scholar
  14. Lufsky, K. (1961). Bauwerksabdichtung, Bitumen und Kunststoffe in der Abdichtungstechnik. Stuttgart: B.G. Teubner.Google Scholar
  15. Lufsky, K. (2001). Bauwerksabdichtungen. In E. Cziesielski (Hrsg.), 5. Aufl. B.G. Teubner.Google Scholar
  16. Manega. (1871). Die Anlage der Arbeiterwohnungen vom wirtschaftlichen, sanitären und technischen Standpunkt. Weimar: Bernhard Friedrich Voigt.Google Scholar
  17. Moormann. (1882). Trockenlegung von Mauerwerk. Zentralblatt der Bauverwaltung.Google Scholar
  18. Opderbecke, A. (1903). Der Maurer (2. Aufl.). Leipzig: von Bernh. Friedr. Voigt.Google Scholar
  19. Scarre, C. Die siebzig Weltwunder, die geheimnisvollen Bauwerke der Menschheit und wie sie errichtet wurden. Frankfurt/a. M.: Verlag zweitausendeins.Google Scholar
  20. Stegemann, R. Die Abdichtung von Wohnungs- und Siedlungsbauten mit Bitumen Anstrich. Berlin.Google Scholar
  21. Tagungsband. (1999). ForumBauwerksabdichtung 5. und 6. Mai 1999. FBE-Forum Bauwerks Erhaltung e. V.Google Scholar
  22. Wagner. (1908). Die Baustoffe. Leipzig: Dr. Max Jänecke Verlagsbuchhandlung.Google Scholar
  23. Wagner, & Grossmann. (1949). Lehrbuch für Maurer. Teil 1 und 2. Hannover: Gebrüder Jänecke.Google Scholar
  24. Wagner 7 Großmann. (1949). Lehrbuch für Maurer. Hannover: Gebrüder Janecke.Google Scholar
  25. Zöller, M. (2014). Entwicklung der Bauwerksabdichtung in 25 Jahren. In BuFAS e. V. 25 Jahre Feuchte & Altbausanierung. Frauenhofer IRB.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations