Tierethik: Der Umgang des Menschen mit Tieren – „Planet der Affen: Prevolution“

Chapter

Zusammenfassung

Tierethische Fragen werden seit Jahren intensiv innerhalb der Philosophie, zunehmend aber auch von der Theologie diskutiert. Mit dem Kinofilm „Planet der Affen: Prevolution“ (USA 2011, R: Rupert Wyatt) ist erstmals eine mediale Darstellung produziert worden, die den menschlichen Umgang mit Tieren als ein vielschichtiges moralisches Problem thematisiert. Der Beitrag skizziert in Grundzügen sowohl die tierethische Debatte als auch die zentralen Positionen, wie sie im Hinblick auf medizinische Versuche mit und an Tieren vorgetragen werden. Dabei wird die Perspektive einer „anthroporelationalen Anthropozentrik“ vertreten, die auf der einen Seite Tiere als Mitgeschöpfe achtet, auf der anderen Seite menschliche Lebensinteressen aber höher bewertet als nichtmenschliche. Bei der ethischen Filmanalyse wird deutlich, dass der Film den Umgang des Menschen mit Labortieren problematisiert und sich für eine verantwortungsethische Haltung zum Wohl der Tiere einsetzt.

Schlüsselwörter

Tierethik Tierversuche Wissenschaft Forschung Verantwortung Menschenaffen 

Literatur

  1. Ach, Johann S. (2009), Zur „ethischen Vertretbarkeit“ von Tierversuchen. In: Borchers, Dagmar/Luly, Jörg (Hrsg.), Der ethisch vertretbare Tierversuch. Kriterien und Grenzen, Paderborn: mentis, S. 89–112.Google Scholar
  2. * Ach, Johann S. (2011a), Tierethik. In: Stoecker, Ralf/Neuhäuser, Christian/Raters, Marie-Luise (Hrsg.), Handbuch Angewandte Ethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 192–196.Google Scholar
  3. Ach, Johann S. (2011b), Tierversuche und Xenotransplantation. In: Stoecker, Ralf/Neuhäuser, Christian/Raters, Marie-Luise (Hrsg.), Handbuch Angewandte Ethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 493–496.Google Scholar
  4. Ach, Johann S. (2011c), Sind alle Tiere gleich? Positionen in der Tierethik. Ein Überblick. In: Ders./Bayertz, Kurt/Siep, Ludwig (Hrsg.), Grundkurs Ethik. Band II: Anwendungen, Paderborn: mentis, S. 81–97.Google Scholar
  5. Alzmann, Norbert (2016), Zur Beurteilung der ethischen Vertretbarkeit von Tierversuchen, Tübingen: Narr Francke Attempto.Google Scholar
  6. Andachtsbibel (1845) oder die ganze heilige Schrift altes und neues Testament nach der deutschen Uebersetzung D. Martin Luthers. Eine Prachtausgabe mit sechzig Stahlstichen und einer Karte von Palästina, Hildburghausen/Paris/Amsterdam: Bibliographische Institut.Google Scholar
  7. Aristoteles (1989), Politik. Schriften zur Staatstheorie, übers. und hrsg. von Franz F. Schwarz, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  8. Aristoteles (31998), Die Nikomachische Ethik, aus dem Griechischen und mit einer Einführung und Erläuterungen versehen von Olof Gigon, München: Deutscher Taschenbuch Verlag.Google Scholar
  9. Augustinus (1972), Dreiundachtzig verschiedene Fragen. De diversis quaestionibus octoginta tribus, übers. von Carl Johann Perl, Paderborn: Ferdinand Schöningh.Google Scholar
  10. Bentham, Jeremy (1789/2013), Eine Einführung in die Prinzipien der Moral und Gesetzgebung, aus dem Englischen übersetzt von Irmgard Nash (I. – XVII. Kapitel) und Richard Seidenkranz (übrige Teile), Verlag Senging: Saldenburg.Google Scholar
  11. Blanke, Fritz (1959), Unsere Verantwortlichkeit gegenüber der Schöpfung. In: Vogelsanger, Emil (Hrsg.), Der Auftrag der Kirche in der modernen Welt. FS Emil Brunner, Zürich/Stuttgart: Zwingli, S. 193–198.Google Scholar
  12. Bohrmann, Thomas (2007), Die Dramaturgie des populären Films. In: Ders./Veith, Werner/Zöller, Stephan (Hrsg.), Handbuch Theologie und Populärer Film, Bd. 1, Paderborn et al. 2007: Schöningh, S. 15–39.Google Scholar
  13. Bondolfi, Alberto (2014), Der christliche Beitrag zur Tierethik säkularer Gesellschaften. Rückblick und aktuelle theologische Herausforderungen. In: Amosinternational, 8. Jg. H. 3, S. 27–35.Google Scholar
  14. Cavalieri, Paola/Singer, Peter (Hrsg.) (1994), Menschenrechte für die Großen Menschenaffen. Das Great Ape Projekt, München: Goldmann.Google Scholar
  15. Descartes, René (1637/1973), Abhandlung über die Methode des richtigen Vernunftgebrauchs und der wissenschaftlichen Wahrheitsforschung (Discours de la Méthode pour bien conduire sa raison et chercher la vérité dans les sciences), ins Deutsche übertragen von Kuno Fischer, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  16. Donaldson, Sue/Kymlicka, Will (2013), Zoopolis. Eine politische Theorie der Tierrechte, Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  17. Elsässer, Antonellus (2000), Tierversuche: Ethisch. In: Korff, Wilhelm/Beck, Lutwin/Mikat, Paul (Hrsg.), Lexikon der Bioethik, Bd. 3, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, S. 571–572.Google Scholar
  18. Fenner, Dagmar (2009), Darf man Tiere töten und Tierversuche durchführen? Die pathozentrischen Argumente in der Tierethik. In: Ethica, 17. Jg., H. 4, S. 335–360.Google Scholar
  19. Fenner, Dagmar (2010), Einführung in die Angewandte Ethik, Tübingen: Francke.Google Scholar
  20. Franziskus (2015), Enzyklika Laudato si’. Über die Sorge für das gemeinsame Haus (= Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls, Nr. 202, hrsg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz), Bonn.Google Scholar
  21. Gärtner, Klaus (2000), Tierversuche: Zum Problemstand. In: Korff, Wilhelm/Beck, Lutwin/Mikat, Paul (Hrsg.), Lexikon der Bioethik, Bd. 3, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, S. 567–569.Google Scholar
  22. Godlovitch, Roslind/Godlovitch, Stanley/Harris, John (1971), Animals, Men and Morals. An Inquiry into the Maltreatment of Non-humans, New York: Random House.Google Scholar
  23. Great Ape Project (o. J.), Grundrechte für Menschenaffen!; online verfügbar unter: http://greatapeproject.de/ (Stand: 31.03.2017).
  24. Hagencord, Rainer (2011), Die Würde der Tiere. Eine religiöse Wertschätzung, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.Google Scholar
  25. Halter, Hans (2003), Ökologische Ethik. In: Laubach, Thomas (Hrsg.), Angewandte Ethik und Religion, Tübingen/Basel: Francke, S. 337–364.Google Scholar
  26. Heeger, Robert (2011), Tiere als Lebensgefährten und Unterhaltungsobjekte. In: Stoecker, Ralf/Neuhäuser, Christian/Raters, Marie-Luise (Hrsg.), Handbuch Angewandte Ethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 497–501.Google Scholar
  27. Hirt, Amuth/Maisack, Christoph/Moritz, Johanna (2016), Tierschutzgesetz mit TierSchHundeV, TierSchuNutztV, TierSchVersV, TierSchuTrV, EU-Tiertransport-VO, TierSchlV, EU-Tierschlacht-VO. Kommentar, München: Franz Vahlen.Google Scholar
  28. * Hoerster, Norbert (2004), Haben Tiere eine Würde? Grundfragen der Tierethik, München: C.H. Beck.Google Scholar
  29. Honecker, Martin (1995), Grundriß der Sozialethik, Berlin/New York: Walter de Gruyter.Google Scholar
  30. Kant, Immanuel (1797/51982), Die Metaphysik der Sitten, hrsg. von. Wilhelm Weischedel (= Bd. VIII der Theorie-Werkausgabe), Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  31. Kant, Immanuel (1785/1976), Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, hrsg. und eingef. von Theodor Valentiner, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  32. Korff, Wilhelm (2003), Umweltethik. In: Rengeling, Hans-Werner (Hrsg.), Handbuch zum europäischen und deutschen Umweltrecht. Eine systematische Darstellung des europäischen Umweltrechts mit seinen Auswirkungen auf das deutsche Recht und mit rechtspolitischen Perspektiven, Bd. I: Allgemeines Umweltrecht, Köln et al.: Carl Heymanns, S. 35–53.Google Scholar
  33. * Krebs, Angelika (Hrsg.) (72014), Naturethik. Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen Diskussion, Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  34. Kuhn, Doris (2011), Guck mal, was der Affe alles kann; online verfügbar unter: http://www.sueddeutsche.de/kultur/planet-der-affen-prevolution-im-kino-guck-mal-was-der-affe-alles-kann-1.1130049 (Stand: 30.03.2017).
  35. Lehmann, Ingo/Wulff, Hans J. (Hrsg.) (2016a), Filmgenres Tierfilm, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  36. Lehmann, Ingo/Wulff, Hans J. (2016b), Einleitung: Die Anderen der belebten Welt – Notizen zum Tierfilm. In: Dies. (Hrsg.), Filmgenres Tierfilm, Stuttgart: Reclam, S. 7–21.Google Scholar
  37. Lüdemann, Dagny (2015), US-Labore schicken Schimpansen in Rente. In: Zeit Online, 19.11.2015; online verfügbar unter: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2015-11/tierversuche-usa-schimpansen-labor-tierrechte (Stand: 27.03.2017).
  38. * Marschütz, Gerhard (2003), Theologische Elemente einer Tierethik. Erwägungen auf dem Hintergrund radikaler tierethischer Ansätze. In: Ethica, 11. Jg., H. 3, S. 247–274.Google Scholar
  39. Montaigne, Michel de (1580–1588/1998), Essais, übers. von Hans Stilett, Frankfurt a. M.: Eichborn.Google Scholar
  40. Münk, Hans J. (1995), Umweltverantwortung und christliche Theologie. Forschungsbericht zu neuen deutschsprachigen Beiträgen im Blick auf eine umweltethische Grundkonzeption. In: Heimbach-Steins, Marianne/Lienkamp, Andreas/Wiemeyer, Joachim (Hrsg.), Brennpunkt Sozialethik. Theorien, Aufgaben, Methoden. FS Franz Furger, Freiburg/Basel/Wien: Herder, S. 385–402.Google Scholar
  41. Nuffield Council on Bioethics (Hrsg.) (2005), The Ethics of Research Involving Animals, London; online verfügbar unter: http://nuffieldbioethics.org/wp-content/uploads/The-ethics-of-research-involving-animals-full-report.pdf (Stand: 28.02.2017).
  42. PETA-Auszeichnung für „Planet der Affen: Prevolution“ (2011); online verfügbar unter: https://www.lifepr.de/pressemitteilung/peta-deutschland-ev/PETA-Auszeichnung-fuer-Planet-der-Affen-Prevolution/boxid/245133 (Stand: 31.03.2017).
  43. Rauscher, Andreas (2016a), Chicken Run. In: Lehmann, Ingo/Wulff, Hans J. (Hrsg.), Filmgenres Tierfilm, Stuttgart: Reclam, S. 205–209.Google Scholar
  44. Rauscher, Andreas (2016b), Ratatouille. In: Lehmann, Ingo/Wulff, Hans J. (Hrsg.), Filmgenres Tierfilm, Stuttgart: Reclam, S. 250–254.Google Scholar
  45. Regan, Tom (1983), The Case of Animal Rights, Berkeley/Los Angeles: University of California Press.Google Scholar
  46. Regan, Tom (2008), Wie man Rechte für Tiere begründet. In: Wolf, Ursula (Hrsg.), Texte zur Tierethik, Stuttgart: Reclam, S. 33–39.Google Scholar
  47. Regan, Tom (72014), Wie man Rechte für Tiere begründet. In: Krebs, Angelika (Hrsg.), Naturethik. Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen Diskussion, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 33–46.Google Scholar
  48. Regan, Tom (2014), Von Menschenrechten zu Tierrechten. In: Schmitz, Friederike (Hrsg.), Tierethik. Grundlagentexte, Berlin: Suhrkamp, S. 88–114.Google Scholar
  49. Remele, Kurt (2016), Die Würde des Tieres ist unantastbar. Eine neue christliche Tierethik, Kevelaer: Butzon & Bercker.Google Scholar
  50. Richtlinie 2010/63/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. September 2010 zum Schutze der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere (2010). In: Amtsblatt der Europäischen Union, L 276, S. 33–79; online verfügbar unter: http://www.bfr.bund.de/cm/343/5_Beratung_Anlage%203_2010-63-EU.pdf (Stand: 19.03.2017).
  51. Rosenberger, Michael (2015), Der Traum vom Frieden zwischen Mensch und Tier. Eine christliche Tierethik, München: Kösel.Google Scholar
  52. Russell, William M. S./Burch, Rex L. (1959), The Principles of Humane Experimental Technique, London: Methuen & Co Ltd.Google Scholar
  53. Schlitt, Michael (1992), Umweltethik. Philosophisch-ethische Reflexionen – Theologische Grundlagen – Kriterien, Paderborn et al.: Schöningh.Google Scholar
  54. Schmidt, Kirsten (2011), Tiere als Nahrungsmittel und Konsumgut. In: Stoecker, Ralf/Neuhäuser, Christian/Raters, Marie-Luise (Hrsg.), Handbuch Angewandte Ethik, Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S. 489–493.Google Scholar
  55. * Schmitz, Friederike (Hrsg.) (2014a), Tierethik. Grundlagentexte, Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  56. Schmitz, Friederike (2014b), Tierethik – eine Einführung. In: Dies. (Hrsg.), Tierethik. Grundlagentexte, Berlin: Suhrkamp, S. 13–73.Google Scholar
  57. Schockenhoff, Eberhard (22013), Ethik des Lebens. Grundlagen und Herausforderungen, Freiburg i. Br.: Herder.Google Scholar
  58. Seeßlen, Georg/Jung, Fernand (2003), Science Fiction. Geschichte und Mythologie des Science-Fiction-Films, Bd. 1, Marburg: Schüren.Google Scholar
  59. Singer, Peter (1975), Animal Liberation – A New Ethics for our Treatment of Animals, New York: Random House.Google Scholar
  60. Singer, Peter (1984), Praktische Ethik, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  61. Singer, Peter (2014), Ethik und Tiere. Eine Ausweitung der Ethik über unsere eigene Spezies hinaus. In: Schmitz, Friederike (Hrsg.), Tierethik. Grundlagentexte, Berlin: Suhrkamp, S. 77–87.Google Scholar
  62. Singer, Peter (72014), Alle Tiere sind gleich. In: Krebs Angelika (Hrsg.), Naturethik. Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen Diskussion, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 13–32.Google Scholar
  63. Sommer, Volker (2016), Menschenaffen als Personen? Das Great Ape Project im Für und Wider. In: Köchy, Kristian/Wunsch, Matthias/Böhnert, Martin (Hrsg.), Philosophie der Tierforschung. Bd. 2: Maximen und Konsequenzen, München: Karl Alber, S. 221–252.Google Scholar
  64. Text der Petition 51830 (2014), Grundrechte für Menschenaffen, eingereicht am 23.04.2014 beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags; online verfügbar unter: https://www.giordano-bruno-stiftung.de/sites/default/files/download/3_petition51830_chronologie.pdf (Stand: 30.03.2017).
  65. Thomas von Aquin (1990), Summe gegen die Heiden, Dritter Band, Teil 1, Buch III, Kapitel 1–83, hrsg. und übers. von Karl Allgaier, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  66. Thomas von Aquin (1996), Summe gegen die Heiden, Dritter Band, Teil 2, Buch III, Kapitel 84–163, hrsg. und übers. von Karl Allgaier, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  67. Tierschutz-Versuchstierverordnung (TierSchVersV) (2013), Verordnung zum Schutz von zu Versuchszwecken oder zu anderen wissenschaftlichen Zwecken verwendeten Tieren; online verfügbar unter: https://www.gesetze-im-internet.de/tierschversv/BJNR312600013.html (Stand: 31.03.2017).
  68. Vogler, Christopher (42004), Die Odyssee des Drehbuchschreibers. Über die mythologischen Grundmuster des amerikanischen Erfolgskinos, Frankfurt a. M.: Zweitausendeins.Google Scholar
  69. Wildfeuer, Armin G. (2000), Person: Philosophisch. In: Korff, Wilhelm/Beck, Lutwin/Mikat, Paul (Hrsg.), Lexikon der Bioethik, Bd. 3, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, S. 5–9.Google Scholar
  70. * Wolf, Ursula (Hrsg.) (2008), Texte zur Tierethik, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  71. * Wolf, Ursula (2012), Ethik der Mensch-Tier-Beziehung, Frankfurt a. M.: Vittorio Klostermann.Google Scholar
  72. Wulff, Hans J. (2002), Tierfilm. In: Koebner, Thomas (Hrsg.), Reclams Sachlexikon des Films, Stuttgart: Reclam, S. 615–616.Google Scholar
  73. Wustmans, Clemens (2015), Tierethik als Ethik des Artenschutzes. Chancen und Grenzen, Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar

Filme

  1. „Die Schlacht um den Planet der Affen“ (Battle for the Planet of the Apes, USA 1973, R: J. Lee Thompson).Google Scholar
  2. „Eroberung vom Planet der Affen“ (Conquest of the Planet of the Apes, USA 1972, R: J. Lee Thompson).Google Scholar
  3. „Flucht vom Planet der Affen“ (Escape from the Planet of the Apes, USA 1971, R: Don Taylor).Google Scholar
  4. „Jurassic Park“ (USA 1993, R: Steven Spielberg).Google Scholar
  5. „King Kong“ (USA 2005, R: Peter Jackson).Google Scholar
  6. „Planet der Affen“ (Planet of the Apes, USA 1968, R: Franklin J. Schaffner).Google Scholar
  7. „Planet der Affen“ (Planet of the Apes, USA 2001, R: Tim Burton).Google Scholar
  8. „Planet der Affen: Prevolution“ (Rise of the Planet of the Apes, USA 2011, R: Rupert Wyatt).Google Scholar
  9. „Planet der Affen: Revolution“ (Dawn of the Planet of the Apes, USA 2014, R: Matt Reeves).Google Scholar
  10. „Planet der Affen: Survival“ (War for the Planet of the Apes, USA 2017, R: Matt Reeves).Google Scholar
  11. „Rückkehr zum Planet der Affen“ (Beneath the Planet of the Apes, USA 1970, R: Ted Post).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Theologie und EthikUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland

Personalised recommendations