Advertisement

Metallische Werkstoffe

  • Wolfgang Weißbach
  • Michael Dahms
  • Christoph Jaroschek
Chapter

Zusammenfassung

Metalle bilden unter den chemischen Elementen die größte Gruppe, es sind etwa 70 unter den 88 natürlich vorkommenden Elementen (Abschn. 1.4.1 Periodensystem).

Literatur

  1. Zeitschrift für Metallkunde (Aufsätze überwiegend engl.). Hanser (Zeitschrift) Google Scholar
  2. Askeland, D.R.: Materialwissenschaften. Spektrum (1996) Google Scholar
  3. Bargel, H.-J., Schulze, G.: Werkstoffkunde. VDI-Verlag (2004) Google Scholar
  4. Bergmann, W.: Werkstofftechnik 1. Hanser (2003) Google Scholar
  5. Binder, H.: Lexikon der chemischen Elemente. Hirzel (1999) Google Scholar
  6. Bürgel, R., Maier, H.J., Niendorf, T.: Handbuch der Hochtemperatur-Werkstofftechnik. Vieweg + Teubner (2011) Google Scholar
  7. Gräfen, H. (Hrsg.): Lexikon Werkstofftechnik. VDI-Verlag (1991) Google Scholar
  8. Hornbogen, E., Warlimont, H.: Metallkunde. Springer (2001) Google Scholar
  9. Macherauch, E., Zoch, H.-W.: Praktikum in Werkstoffkunde. Vieweg + Teubner (2011) Google Scholar
  10. Merkel, M., Thomas, K.-H.: Taschenbuch der Werkstoffe. Hanser (2003) Google Scholar
  11. Schatt, W. (Hrsg.): Einführung in die Werkstoffwissenschaft. Wiley-VCH (2002) Google Scholar
  12. Wellinger, K., Krägeloh, E.: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung. rororo-Technik-Lexikon. Rowohlt (1971) Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Weißbach
    • 1
  • Michael Dahms
    • 2
  • Christoph Jaroschek
    • 3
  1. 1.BraunschweigDeutschland
  2. 2.Hochschule FlensburgFlensburgDeutschland
  3. 3.FH BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations