Advertisement

Kurzzeitspektralanalyse Grundlagen

  • Martin Werner
Chapter

Zusammenfassung

Die Diskrete Fourier-Transformation (DFT) ist heute das Standardwerkzeug zur Spektralanalyse. Bei der Anwendung ist die Signalfensterung, die spektrale Auflösung und das Leckphänomen zu beachten und geeignet einzustellen.

Schlüsselwörter

Abtastung („sampling operation“) Auffüllen mit Nullen („zero-padding“) DFT/FFT Fensterung („windowing“) Impulskamm („impulse train“) Kurzzeit-Spektralanalyse („short-time spectral analysis“) Leckphänomen („leakage phenomenon“) MATLAB Mehrfrequenzwahlverfahren („dual-tone multi-frequency“, DTMF) Spektrale Auflösung („spectral resolution“) 

Literatur

  1. 1.
    Werner, M. (2008). Signale und Systeme. Lehr- und Arbeitsbuch mit MATLAB®-Übungen und Lösungen (3. Aufl.). Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Martin Werner
    • 1
  1. 1.FuldaDeutschland

Personalised recommendations