Niederlassung in eigener Praxis? Chancen und Risiken einer Selbstständigkeit für Ärzte und Zahnärzte in der ambulanten Versorgung

Chapter

Zusammenfassung

Fast jeder junge Arzt oder Zahnarzt steht im Laufe seiner beruflichen Karriere vor der Frage, ob er sich niederlassen und sich damit unternehmerisch betätigen soll. In dieser Entscheidungssituation wird er von einer Reihe von soziologischen und ökonomischen Aspekten beeinflusst. Es gilt letztlich, den Beruf mit dem individuellen Lebensentwurf in Vereinbarkeit zu bringen. Annahmen über die wirtschaftlichen Konsequenzen dieser Entscheidung werden häufig jedoch ohne ökonomische Fundierung vorgenommen. Annahmen über das zukünftig erzielbare Einkommen werden häufig auf der Grundlage fehlerhafter Informationen getroffen. Im Beitrag wird gezeigt, welche Determinanten in einer typischen Entscheidungssituation üblicherweise eine Rolle spielen und wie die daraus resultierenden finanziellen Konsequenzen approximiert werden können.

Literatur

  1. Bundesamt S (2017) Frauenanteil bei Humanmedizinern, Statistisches Bundesamt (Hrsg). https://de.statista.com/statistik/daten/studie/191835/umfrage/anteil-der-aerztinnen-an-den-berufstaetigen-aerztinnen-und-aerzten/. Zugegriffen: 14. Febr. 2017
  2. IDZ (2016) Durchschnittliches Investitionsvolumen der Jahre 2013, 2014 und 2015 bei Neugründungen von Zahnärzten. Informationsdienst des Instituts der deutschen Zahnärzte (IDZ, Hrsg), Information 1.16, 02.11.2016, S. 6, Tab. 1, KölnGoogle Scholar
  3. Online F (2014) Immobilienpreise gebrauchter Immobilien, FOCUS Online (Hrsg). http://www.focus.de/immobilien/kaufen/preis-atlas-870-staedte-im-check-so-teuer-sind-neue-haeuser-und-wohnungen-in-deutschland_id_3840118.html. Zugegriffen: 23. Febr. 2017

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Sachverständigeninstitut Prof. Dr. MerkUlmDeutschland
  2. 2.Sachverständigeninstitut Prof. Dr. MerkUlmDeutschland

Personalised recommendations