Advertisement

Funktional-Ästhetische Aspekte Interaktiver Raumnutzung

  • Thomas Moritz
Chapter

Zusammenfassung

Die vergleichende Analyse verweist auf gemeinsame Aspekte realer und mentaler Raumnutzung, die das Raumempfinden des Nutzers beeinflussen und seine Raumerfahrung erweitern. Explizit wird hinterfragt, ob für den immersiven Bildraum einer grafischen Benutzeroberfläche ähnliche Gestaltungsrichtlinien gelten wie für einen realen Raum und welche Gestaltungsmerkmale die räumliche Vorstellungskraft des Nutzers fördern und ein positives Raumerlebnis initiieren. In diesem Kontext wird noch einmal darauf verwiesen, dass im Unterschied zu einem realen Raum, dessen Dimensionen sichtbar sind, der Informations- und Handlungsraum des Internets zwar nur in der Vorstellung existiert, aber physisch wahrgenommen wird. Die Wahrnehmungsfähigkeit dieses mentalen Raumes wird sowohl vom Design der grafischen Benutzeroberfläche als auch von der Vorstellungskraft des Nutzers bestimmt, die sehr unterschiedlich ausgeprägt ist, da sie auf individuellen Erfahrungswerten mit der natürlichen Umwelt beruht. Generell bemisst sich die Nutzungsqualität eines mentalen Raumes an seiner Immersionskraft, die letztendlich darüber entscheidet, inwieweit sich der Nutzer darin wohlfühlt und zurechtfindet. Wie der Nutzer einen mentalen Raum empfindet, hängt ebenso wie bei der Nutzung eines realen Raumes, neben den objektiven Eigenschaften des Ambiente, auch von seiner subjektiven Stimmungslage des Nutzers ab. Die Nutzungsqualität einer nutzernaturell adäquat gestalteten grafischen Benutzeroberfläche ist daher stets im Spannungsfeld von objektiver Wirkung und subjektiver Interpretation zu bewerten.

Literatur

  1. 1.
    Moritz, T.: Visuelle Gestaltungsraster interaktiver Informationssysteme als integrativer Bestandteil des immersiven Bildraumes, S. 24. Dissertation, Hff Berlin-Babelsberg, Potsdam (2007)Google Scholar
  2. 2.
    Thissen, F.: Screen Design Handbuch, S. 21. Springer, Berlin/Heidelberg (2001)Google Scholar
  3. 3.
    Mahnke, F.H., Meerwein, G., Rodeck, B.: Mensch-Farbe-Raum. Verlagsanstalt Alexander Koch GmbH, Leinfelden Echterdingen (1998)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas Moritz
    • 1
  1. 1.PotsdamDeutschland

Personalised recommendations