Advertisement

Wechselwirkung Visueller Gestaltungselemente und Visueller Gestaltungsmittel

  • Thomas Moritz
Chapter

Zusammenfassung

Die Wirkungsweisen und visuellen Aussagen der Gestaltungselemente werden in Bezug auf ihre Anordnung und Position auf der Bildschirmfläche und ihr Verhältnis zueinander analysiert. In diesem Kontext wird demonstriert, warum die Leserichtung als wichtige visuelle Konvention die Wahrnehmungsfolge bestimmt und visuelle Aussagen indiziert, die nicht nur den interaktiven Informationsfluss lenken, sondern auch das Nutzerverhalten beeinflussen. Mit Beispielen wird aufgezeigt, worauf die Wechselwirkung visueller Gestaltungsmittel mit Gestaltungselementen zurückzuführen ist und wie diese zielgerecht beim systematischen Gestaltungsprozess grafischer Benutzeroberflächen angewendet wird. Anschließend wird untersucht, warum Form und Farbe eine gestalterische Einheit bilden und wie der Einsatz visueller Kontraste, aufgrund von Polarität und Gegensätzen, visuelle Spannungen erzeugt, die den Aufmerksamkeitswert einer Gestaltung erhöhen. Um das zu belegen werden gestaltungsspezifische Farbwirkungen vorgestellt die auf Faktoren verweisen, die objektive und subjektive Farbwahrnehmungen beeinflussen. Aufgrund der Erkenntnis, dass Farbe beim Rezipienten bzw. Nutzer unterschiedliche Assoziationen auslöst werden Möglichkeiten aufgezeigt, durch den gezielten Einsatz spezieller Farbkombinationen potenzielle Anwender zur Nutzung zu motivieren und beim Nutzungsprozess zu orientieren. Im Prozess systematischen Gestaltens hat der Kontrast, als essentieller Bestandteil anderer visueller Gestaltungsmittel eine übergeordnete Funktion, während die beiden Gestaltungsmittel Struktur und Komposition das Fundament der Visualisierung bilden.

Literatur

  1. 1.
    Moholy-Nagy, L.: Vom Material zur Architektur, Bauhausbücher 14, S. 71. Albert Langen, München (1929)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Thomas Moritz
    • 1
  1. 1.PotsdamDeutschland

Personalised recommendations