Advertisement

Unterwerfung unter die Eigentums- und Machtverfassung in einfachen agrarischen Gesellschaften

  • Günter Dux
Chapter
Part of the Gesammelte Schriften book series (GESCH, volume 10)

Zusammenfassung

Der Übergang zu agrarischer Produktion erfolgte anfangs nur zögernd und unsystematisch. Die alten Quellen der Subsistenz: Sammeln und Jagen blieben lange erhalten. Es bedurfte einer mehrtausendjährigen Spanne, bis sich die agrarische Produktion konsolidiert hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations