Advertisement

Zusammenfassung

  • Dagmar Piotr Tomanek
  • Jürgen Schröder
Chapter

Zusammenfassung

Die im Detail beschriebene Value Added Heat Map ist ein innovativer Ansatz zur Analyse und Visualisierung der Wertigkeit von produktions- bzw. dienstleistungsrelevanten Faktoren, wie Flächen, Personal sowie Maschinen und Anlagen. Grundlage dieser Methode ist das Konzept der Wertschöpfungskonzentration, das der Eliminierung bzw. Minimierung von Verschwendung folgt.

Im Vergleich zu anderen Visualisierungstools, wie z. B. dem Sankey-Diagramm und der Wertstrommethode, stellt die Value Added Heat Map eine sinnvolle Ergänzung zur Bewertung der Wertschöpfungsaspekte dar.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland
  2. 2.Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations